Wiegen ohne Waage | EAT SMARTER
17
0
Drucken
0
Wiegen ohne WaageDurchschnittliche Bewertung: 3.41517

Küchenmaße

Wiegen ohne Waage

Wiegen ohne Waage. Wiegen ohne Waage.

Wenn in der Küche gerade keine Waage zur Hand ist, können Sie auf alternative Maßeinheiten und kleine Kniffe zurückgreifen. Zum Beispiel auf das Volumen einer Tasse oder die Maße des Bestecks. EAT SMARTER erklärt Ihnen, wie Sie trotz fehlender Waage gelungen backen oder kochen können.

Wiegen ohne Waage: Abmessen statt wiegen

Wer keine Waage zur Hand hat, hat vielleicht einen Messbecher parat. Dieser kann die Waage im Nu ersetzen, denn auf ihm sind für viele Zutaten die Mengenangaben vermerkt. Zu den Standartangaben eines Messbechers gehören Liter, Zucker und Mehl. So können Sie leicht die Grundmengen für einen klassischen Rührteig abmessen. Andere Maßbecher helfen beim Abmessen von amerikanischen Cups oder Fluid Ounce, so spart man sich das Umrechnen.

Wiegen ohne Waage: Wiegen nach Augenmaß

Was ist wie viel? - ist die entscheidende Frage beim Wiegen ohne Waage. Zum Beispiel wiegt ein Päckchen Butter 250 Gramm. Braucht man nur 125 Gramm Butter halbiert man das Päckchen. So ähnlich kann man mit allen Zutaten verfahren, die in einer Packung mit Mengenangabe verpackt sind. So sind zum Beispiel 250 Gramm Zucker oder 500 Gramm Mehl leicht abgeschätzt. Bei kleineren Packungen (z.B. von Backpulver) hilft ein Teelöffel beim Wiegen (s. unten) und bei Flüssigkeiten ist die normale Tasse ein gutes Hilfsmaß.

Wiegen ohne Waage: Was ist wie viel?

Wenn keine Waage und kein Meßbecher zur Hand ist und Sie nicht nach Augenmaß backen möchten, dann finden Sie hier noch alternative Küchenmaße. Zum Beispiel einen Esslöffel oder einen Suppenteller.
Küchenmaßentspricht
Teelöffel, gestrichen3 g Backpulver, 2 g Paprikapulver, 5 g Salz, 3 g Speisestärke, 2 g Zimt, 4 g Zucker
Teelöffel, gehäuft6 g Backpulver, 4 g Paprikapulver, 10 g Salz, 6 g Speisestärke, 4 g Zimt, 8 g Zucker
Esslöffel, gehäuft20 g Haferflocken, 5 g Kakao, 25 g Mehl, 25 g Salz, 25 g Reis, 30 g Zucker
Tasse200 ml, 200 g
Suppenteller250 ml
Schnapsglas2 bzw. 4 cl
Ähnliche Artikel
wiegen
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Wiegen - so erhalten Sie die perfekte Zutatenmenge.
Online-Küchenplaner
Ein Küchenkauf kann zur zeitaufwendigen und stressigen Angelegenheit werden - nicht so mit dem Online-Küchenplaner
Maßeinheiten in der Küche: Ob amerikanische Cups oder britische Pounds, EAT SMARTER hilft Ihnen beim Umrechnen.
Schreiben Sie einen Kommentar