Die 10 besten Tipps für die Mikrowelle | EAT SMARTER
6
1
Drucken
1
Die 10 besten Tipps für die MikrowelleDurchschnittliche Bewertung: 3.5156

Die 10 besten Tipps für die Mikrowelle

Croûtons rösten, Schokolade schmelzen oder Mandeln häuten - die Mikrowelle kann mehr, als man denkt. Wir haben die zehn besten Tipps für die Mikrowelle für Sie zusammengestellt.

1. Streichzarte Butter
250 g Butter (aus dem Kühlschrank) in einem offenen Gefäß bei 150-180 Watt 1-2 Minuten in die Mikrowelle geben

2. Butter schmelzen
100 g Butter in ein offenes Gefäß geben und bei 300-360 Watt in 3-4 Minuten verflüssigen

3. Mandeln häuten
Mandeln in einen tiefen Teller geben, mit Wasser bedecken und bei 600 Watt 2 Minuten aufkochen, danach 2-3 Minuten stehenlassen und dann häuten (Angaben gelten für 50 g Mandeln)

4. Honig verflüssigen
500 g kristallisierten Honig im Glas und ohne Deckel bei 300-360 Grad in 4-6 Minuten flüssig werden lassen, dabei zwischendurch 1-2mal umrühren

5. Selbst gemachte Tortilla-Chips
Weizentortilla (Fertigprodukt) mit etwas flüssiger Kräuterbutter bestreichen, nach Geschmack mit Chilipulver bestreuen und in 12 Dreiecke schneiden. Auf dem Rost bei 180 Grad (Umluft) 8-10 Minuten knusprig backen

6. Mandelstifte/Pinienkerne rösten
25 g Mandelstifte oder Pinienkerne flach auf einem Teller verteilen und bei 600 Watt in 5-6 Minuten rösten, dabei zweimal umrühren/wenden

7. Schokolade und Kuchenglasur schmelzen
In einem offenen Gefäß bei 300-360 Watt schmelzen, dabei zwischendurch umrühren: 100 g Schokolade (in Stücken): 5-6 Minuten; 100 g Kuchenglasur: 2-3 Minuten

8. Gelatine auflösen
Wahlweise 6 Blatt Gelatine oder 1 Päckchen Gelatinepulver nach Anweisung in einem mikrowellengeeigneten Gefäß einweichen/vorbereiten und dann in der Mikrowelle bei 150-180 Watt auflösen: Blattgelatine: ½ -1 Minute, Gelatinepulver: 1 Minute

9. Selbst gemachte Croûtons (z.B. für Salate oder Suppen)
Zwei Toastscheiben mit Kräuterbutter bestreichen, würfeln, zwischen Küchenkrepp legen und 1-1½ Minuten bei 600 Watt rösten

10. Karamell selber machen
In einem hitzebeständigen Gefäß 100 g Zucker und 2 EL Wasser gut miteinander verrühren und 3-4 Minuten in der Mikrowelle bei 600 Watt erhitzen (Bräunungsgrad zwischendurch überprüfen und die Erhitzungszeit ggf. anpassen) (JH) Zurück zum Mikrowellen-Special.
Ähnliche Artikel
Mikrowelle Wissen: Kochen mit der Mikrowelle
Kochen mit der Mikrowelle: EAT SMARTER präsentiert das 1x1 der Mikrowellenpraxis und Wissen rund um die Mikrowelle.
Kochen mit der Mikrowelle: EAT SMARTER sagt, worauf es ankommt.
Die Mikrowelle: Traumprinz unter den Küchenhelfern
Mikrowellen Know-How: EAT SMARTER zeigt, welche Vorteile das Kochen mit der Mikrowelle hat.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Bei welcher Microwelle kann man denn "180 Grad (Umluft)" einstellen?!