0
0

Video

Wie Sie eine Spitzpaprikaschote am besten putzen und waschen

Die kleinen und schön zarten Spitzpaprikaschoten schmecken klasse und sind ganz schnell geputzt. Als Erstes halbiert man die Schoten und dreht dann die Stielansätze heraus. Die meisten der ohnehin wenigen Kerne werden dabei gleich mitentfernt. Nun brauchen Sie nur noch die pelzigen weißen Häute mit einem Messer herauszuschneiden. Spülen Sie nun die geputzten Spitzpaprika unter fließendem Wasser ab - bei der Gelegenheit entfernt man ganz automatisch eventuell noch vorhandene Kerne. Zum Schluss die Schotenhälften etwas trockenschütteln und je nach Rezept weiterverwenden.

Videos von A-Z
Schreiben Sie einen Kommentar