0
0

Video

Frische Miesmuscheln in Weinsud garen

Einfacher – und übrigens auch fettärmer - geht es wirklich kaum: Dünsten Sie die vorbereiteten Muscheln unter Rühren in einem Topf kurz an. Anschließend kommen Kräuter und Gewürze und ein kleiner Schuss Weißwein dazu. Den lassen Sie fast völlig verdampfen, während Sie fleißig weiterrühren, und geben dann erst die gesamte Menge Wein in den Topf. Nun lassen Sie das Ganze dünsten, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Jetzt noch geschlossene bitte aussortieren und wegwerfen, denn sie sind ungenießbar.

Videos von A-Z
Schreiben Sie einen Kommentar