0
0

Video

Gebackene Lachsforelle aus einer Salzkruste lösen

Ob Sie den Salzmantel mit einem Wetzstahl aufbrechen oder mit einem Brotmesser aufschneiden, ist Geschmackssache – beides funktioniert und die Kruste lässt sich anschließend gut abheben. Aber Achtung, sie ist sehr heiß, also am besten nur mit Topflappen oder einem Tuch anfassen! Als Nächstes lösen Sie mit dem Messer oder zwei Löffeln die Haut der Lachsforelle, sodass sie sich vollständig abziehen lässt. Nun brauchen Sie nur noch die Fischfilets von der Mittelgräte zu lösen – das geht mit Löffeln oder einfach mit den Fingern.

Videos von A-Z
Schreiben Sie einen Kommentar