0
0

Video

Glyx: Das bedeutet der "glykämische Index"

Der Glyx sagt etwas darüber aus, wie schnell die Kohlenhydrate aus einem Nahrungsmittel ins Blut wandern und den Zuckerspiegel erhöhen. Ein Lebensmittel mit einem hohen Glyx lässt den Blutzuckerspiegel sehr schnell stark ansteigen, was zu einer erhöhten Insulinausschüttung führt. Lebensmittel mit einem niedrigen Glyx (unter 50) halten den Blutzuckerspiegel konstant und enthalten oft besonders viele Ballaststoffe. Von Bedeutung ist das nicht nur für Diabetiker, sondern auch für alle, die auf ihre Figur achten. Denn ein rascher Anstieg des Insulins bzw. des Blutzuckerspiegels ruft unter anderem den gefürchteten Heißhunger hervor.

Videos von A-Z
Schreiben Sie einen Kommentar