0
0

Video

Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen

Als Erstes ziehen Sie mit der Hand eventuell überstehende, untere Außenblätter ab und kappen dann mit einem Messer den Wurzelansatz. Nun die Lauchstange einmal der Länge nach einschneiden – dabei soll sie am unteren Ende noch zusammenhängen, sonst würde sie zerfallen. Anschließend waschen Sie den Lauch sehr gründlich unter fließendem Wasser: Lösen Sie dabei mit den Fingern immer wieder die einzelnen Blätter voneinander und spülen Sie alles gut ab, damit sämtliche Reste von Sand und Erde entfernt werden. Zum Schluss den Lauch etwas trockenschütteln – das wär´s schon.

Videos von A-Z
Schreiben Sie einen Kommentar