0
0

Video

Wie Sie Rinderfilet am besten in dünne Scheiben schneiden

Zum Schneiden von Rinderfilet nehmen Sie am besten ein großes, sehr gut geschärftes Messer. Mit einem stumpfen Messer würden Sie beim Schneiden die Fasern eher zerfetzen, und die Scheiben werden nicht sauber geschnitten. Schneiden Sie auf jeden Fall lieber langsam und behutsam, damit das zarte Fleisch dabei nicht zerfällt. Um die Filetscheiben nach dem Schneiden möglichst dünn zu bekommen, können Sie sie mit einem Plattiereisen oder einem Fleischklopfer vorsichtig flachklopfen. Kleiner Tipp: Ersatzweise geht das Klopfen auch mit einem kleinen, schweren Topf. Ganz besonders leicht gelingen dünne Scheiben vom Rinderfilet, wenn man das Fleisch vorher im Tiefkühlfach leicht anfriert. Es wird dadurch fester und zerfällt nicht. Perfekt und wirklich hauchdünn werden die Filetscheiben natürlich, wenn man sie mit einer Aufschnittmaschine schneidet. Ähnlich bequem funktioniert diese Methode auch mit einem elektischen Messer.

Videos von A-Z
Schreiben Sie einen Kommentar