0
0

Video

Was halten Sie von Frucht- bzw. Traubenzucker?

Glukose, so der Fachbegriff für Traubenzucker, lässt den Blutzuckerspiegel besonders schnell ansteigen. Diabetiker nutzen Traubenzucker gegen Unterzuckerung. Abgesehen von dieser Wirkung ist Traubenzucker nicht besser als üblicher Zucker und für Gesunde letztlich entbehrlich. Fruktose bzw. Fruchtzucker wirkt anders und kann neueren Forschungen zufolge in großen Mengen auf Dauer ungünstige Effekte haben. Er hat fast genauso viele leere Kalorien wie üblicher Zucker und kann zu erhöhten Blutfett- und Harnsäurewerten führen.

Videos von A-Z
Schreiben Sie einen Kommentar