0
0

Video

Was versteht man unter Insulin-Resistenz?

Wirkt das körpereigene Insulin nicht mehr richtig, spricht man von einer Insulin-Resistenz. Diese tritt häufig bei starkem Übergewicht auf: Das übermäßige Fett verhindert etwa, dass das Insulin ausreichend Blutzucker in die Muskelzellen bringt oder seine Aufgaben in der Leber erfüllt. Der Körper muss immer mehr Insulin produzieren und es entsteht ein Teufelskreis: Die gesteigerte Insulinproduktion begünstigt wiederum einen erhöhten Fettaufbau, es entsteht noch mehr Übergewicht, die Insulinproduktion muss weiter gesteigert werden... Gegen eine Insulin-Resistenz hilft beispielsweise mehr körperliche Bewegung.

Videos von A-Z
Schreiben Sie einen Kommentar