0
0

Video

Wie gefährlich ist Diabetes wirklich?

Der Diabetes Typ 2 wurde jahrelang als "Alterszucker" verharmlost. Man ging häufig davon aus, dass eine mäßige Erhöhung des Blutzuckerspiegels zum Älterwerden dazugehört. Heute wissen wir, dass dieser Diabetes Typ 2 in keiner Weise harmlos ist. Bei jedem zweiten Deutschen, der aufgrund eines Nierenversagens an die Dialyse kommt, ist der Diabetes Typ 2 die Ursache. Ebenso bei jedem zweiten, der in Deutschland erblindet. Typ-2-Diabetes führt dazu, dass die betroffenen Patienten zu 80 Prozent an Herzinfarkt oder Schlaganfall sterben, weil durch den erhöhten Zucker und andere begleitende Probleme die Gefäße geschädigt werden. Diabetes ist keinesfalls harmlos, sondern eine Erkrankung, die man absolut ernst nehmen und konsequent behandeln sollte.

Videos von A-Z
Schreiben Sie einen Kommentar