Kalorienfalle Weihnachtsmarkt | EAT SMARTER
4
0
Drucken
0
Kalorienfalle WeihnachtsmarktDurchschnittliche Bewertung: 3154

Kalorienfalle Weihnachtsmarkt

Überall locken jetzt die Weihnachtsmärkte mit kleinen Ständen, aus denen es verführerisch duftet. Wir sagen Ihnen, wo die Kalorienfallen lauern und geben Tipps wie Sie trotzdem nicht zunehmen.

Eine Bratwurst (ca. 600 kcal), ein Becher Glühwein (ca. 260 kcal), zum Nachtisch eine halbe Tüte gebrannte Mandeln (ca. 250 kcal). Bei einem Standard-Weihnachtsmarkt-Besuch landen locker mehr als 1100 Kalorien auf den Hüften. Unser Tipp: Wenn Sie wissen, dass am Abend ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ansteht, bereiten Sie sich am Tag clever darauf vor. Nicht hungern (dann kommt garantiert die Heißhungerattacke am Abend), sondern klug essen: morgens viele Ballaststoffe aus Müsli oder Vollkornbrot, Mittags eine klare Suppe oder ein Salat. Und das "Abendessen" gibt es dann auf dem Weihnachtsmarkt. So gerät das Kalorienkonto nicht in Schieflage. Noch ein bisschen smarter ist es, mit dem Fahrrad zu radeln oder zu Fuß zum Markt zu gehen.

Ähnliche Artikel
Mann mit brennendem Topf
Mit diesen Tricks retten Sie Ihr Festmahl
Weihnachtsmarkt für zu Hause
Hier gibt es die besten Leckereien zum Selbermachen!
Der Weihnachtsteller... Alle Jahre wieder lockt er mit süßen Leckereien. Wir geben Tipps, wie Sie ein wenig smarter sündigen!
Schreiben Sie einen Kommentar