Pistazienbrot selber machen | EAT SMARTER
4
0
Drucken
0
Pistazienbrot selber machenDurchschnittliche Bewertung: 4154

Pistazienbrot selber machen

Leckeres Pistazienbrot selber machen geht ganz einfach im Handumdrehen und ist das Highlight auf jedem Küchentisch. Wickeln Sie einfach ein Stück Pergamentpapier um den Brotlaib und verzieren Sie es mit einem Stück Zierband, Kiefern oder Kräutern – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Fertig ist das ideale Gastgeschenk, das bestimmt schnell verspeist wird!

Pistazienbrot

Das Rezept

Die Zutaten:

  • 1 Tasse Amerikanische Pistazien
  • 115 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • ½ TL Salz
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Die Zubereitung:

  1. Amerikanische Pistazien ohne Schale in einen Mixer geben und grob raspeln.
  2. Butter, Zucker und Pistazien in eine Schüssel geben und mit Hilfe eines Rührgeräts 2-3 Minuten rühren. Anschließend auf niedriger Stufe Eier und Vanilleextrakt hinzugeben bis eine cremige Masse entsteht.
  3. Salz, Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel vermengen und langsam zu dem Teig geben. Auf höchster Stufe nochmals ca. 30 Sekunden rühren.
  4. Eine Kastenbackform einfetten und den fertigen Brotteig hinzugegen. Im vorgeheizten Ofen ca. 40 bis 50 Minuten bei 175 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft 160 Grad) backen, bis der Brotlaib schön goldbraun glänzt.

Hier finden Sie das Originalrezept für Pistazienbrot.

Tolle Geschenke aus der Küche finden Sie hier:

Weitere leckere Gerichte mit Pistazien:

(jbo)

Ähnliche Artikel
Gewürzte Pistazien
Das schnelle und leckere Mitbringsel
Geröstete Kichererbsen
So bereiten Sie den gesunden Snack zu
Muffin im Ei
Hier geht es zum einfachen Rezept
Schreiben Sie einen Kommentar