Christian Rach - der Lebensmitteltester

Obatzda – bayerisches Flair für zu Hause

Von Christian Rach
Aktualisiert am 27. Dez. 2018

Obatzda ist eine typische bayerische Köstlichkeit, die hervorragend zu kühlem Bier und Brezeln passt. Das Beste: Mit meinem exklusiven Rezept lässt sich Obatzda kinderleicht selber machen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Camembert, etwas Butter und harmonierende Gewürze sind Hauptbestandteil des klassischen Obatzdas. In meinem Rezept kommt noch etwas Calvados für das gewisse Extra hinzu.

Obatzda-Rezept von Christian Rach

Rezept für: Obatzda nach Christian Rach

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitungsschritte

  1. Zwiebel und Apfel schälen. Beides in sehr feine Würfelchen schneiden und mit Calvados marinieren. Camembert in Würfel schneiden. Butter, Zwiebel- und Apfelwürfelchen mit einer Gabel daruntermischen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  2. Kalt stellen und etwa 30 Minuten vor dem Servieren zum Temperieren aus dem Kühlschrank nehmen. Nach Belieben mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Hier kommen Sie zum Obatzda-Rezept nach Christian Rach.


Christian Rach, Das GästebuchDas Original-Rezept ist Teil meines Kochbuchs

Das Gästebuch: Kochen für besondere Anlässe“.

Schreiben Sie einen Kommentar