0
Christian Rach - der Lebensmitteltester
02. Oktober 2016

Perlhuhnbrust mit Ofensellerie, Mais und Lorbeerjus

Von Christian Rach

Auch die Teller werden bunt im Herbst mit goldgelben Maiskolben und knuspriger Perlhuhnbrust. Dieses Gericht eignet sich hervorragend als herbstliches Familienessen am Sonntag oder zu Thanksgiving. Ich erkläre Ihnen heute, wie Ihnen so ein leckerer Sonntagsbraten gelingt!

Perlhuhnbrust
0
Drucken

Perlhuhnbrust mit Ofensellerie, frischem Mais und Lorbeerjus

Zutaten für 4 Portionen

Für die Jus:

  • 1 EL Olivenöl
  • Zwiebel
  • 3 EL Lorbeerblatt
  • 1 EL kalte Butter

Für den Ofensellerie:

  • Sellerieknolle
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl für das Backblech

Für den Mais:

Für die Perlhuhnbrüste:

  • 4 Perlhuhnbrüste
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 4 Zweige Thymian

Zubereitungsschritte

  1. Für die Jus die Perlhuhnkarkassen mit einem großen Messer klein hacken. In einem passenden Topf Olivenöl erhitzen, darin die Karkasse anbraten. Zwiebel schälen, in dünne Streifen schneiden und zufügen. Anbraten, bis Karkassen und Zwiebeln eine dunkle braune Färbung haben. Mit Sojasauce ablöschen, Lorbeerblätter zufügen und 600 ml Wasser angießen. Alles 20 – 30 Minuten leise köcheln lassen, zwischendurch eventuell noch etwas Wasser angießen.
  2. Währenddessen Sellerie schälen, waschen und in zwei bis drei Zentimeter große Würfel schneiden. Selleriewürfel in einer Schüssel mit drei Esslöffel Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer mischen.
  3. Selleriewürfel auf ein leicht geöltes Backblech geben und in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben. Das Gemüse circa 30 Minuten im Ofen backen, danach testen, ob die Würfel weich sind. Eventuell noch fünf bis zehn Minuten weiterbacken.
  4. Für den Mais Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, kein Salz zufügen. Maiskolben schälen, in das kochende Wasser geben, Topf vom Feuer ziehen und mit einem Deckel schließen. Maiskolben 20 Minuten im Wasser ziehen lassen. Mais abgießen und in etwa drei Zentimeter breite Stücke schneiden.
  5. Etwa 20 Minuten vor dem Servieren Perlhuhnbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen, darin die Perlhuhnbrüste mit der Hautseite nach unten anbraten. Thymian waschen und trocken schleudern. Sobald die Haut goldbraun ist, Perlhuhnbrüste wenden, Thymian zufügen und die Pfanne für zwölf bis 15 Minuten auf der mittleren Schiene in den auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorgeheizten Backofen schieben.
  6. Mais in einer Pfanne oder einem Topf in der Butter leicht anbraten, mit Salz würzen. Direkt vor dem Servieren die Jus erhitzen, Lorbeer entfernen und mit einem kleinen Schneebesen ein Esslöffel kalte Butter einrühren.
  7. Sellerie und Mais auf vier Teller verteilen, jeweils eine Perlhuhnbrust danebensetzen. Die Jus angießen und alles sofort servieren.

Das Rezept für die leckere Perlhuhnbrust aus dem Ofen finden Sie auch hier: 

Zum Rezept


 

Top-Deals des Tages

Kreidestift, Blusmart 10 Stück Kreidemarker farbig sortiert Löschbar Glas Fenster markier mit 40 Tafelaufkleber, Reversible Keilspitze 6mm, Kinderfreundlich
VON AMAZON
7,64 €
Läuft ab in:
Entsafter, Aicook Zentrifugaler Entsafter, 65MM Breiter Mund Edelstahl Entsafter, BPA-Frei, mit Rutschfesten Gummifüßen, Saftmaschine mit Drei Geschwindigkeiten für Gemüse und Obst
VON AMAZON
37,39 €
Läuft ab in:
Modvel Rücken- & Sitzkissen, Sitzkissen mit Gel für Rückenschmerz, Steißbein und Ischiassyndrom – belüfteter Schaumstoff mit Formgedächtnis für exzellente Unterstützung und Komfort – orthopädisches Schmetterlingsdesign – Zu Hause, im Büro und im Auto (MV-102)
VON AMAZON
22,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar