Clean Eating Blog von Adaeze Wolf
Clean Eating – Iss dich fit Challenge 2018

Entlastung ohne hungern

Von Adaeze Wolf
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
iss dich fit Challenge 2018

Sie möchten sich im neuen Jahr gesünder und bewusster ernähren? Vielleicht auch gekoppelt mit dem Wunsch Entlastung zu schaffen und langfristig ein paar Extrapfunde zu verlieren? Dann machen Sie mit bei der Naturally Good – Iss dich fit-Challenge. Vom 15. bis zum 21.01.2018 startet die Challenge, die Ihnen über leckere und nahrhafte Rezepte eine solide Basis für einen gesunden Start ins neue Jahr legt.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Sie erhalten einen Meal Plan, eine Einkaufsliste, alle Rezepte zum Ausdrucken und viele wertvolle Tipps für Ihre persönliche Entlastungs-Woche. Und das Beste? Die Challenge ist kostenlos.

Was Sie erwartet?

„Bloß nicht hungern“, sondern leckeres Essen!

porridge

  • Challenge: Sie essen 4-6 kleinere Mahlzeiten inkl. Snacks über den Tag verteilt.
  • Rezepte: Sie bekommen leckere und einfache Clean-Eating-Rezepte inkl. Snacks an die Hand, die nahrhaft und schnell zuzubereiten sind, den Stoffwechsel aufgrund der enthaltenen Nährstoffe kräftig ankurbeln und vor Energie nur so strotzen lassen.
  • Bewegungs-Tipps: Zusätzlich gibt es viele Tipps, wie Sie mehr Bewegung in ihren Alltag verankern können.
  • Einkaufsliste: Sie erhalten frühzeitig eine Einkaufsliste vor Challenge-Start sowie alle Rezeptvorschläge in Druckversion.
  • Betreuung: Natürlich stehe ich während der gesamten Challenge für persönliche Fragen per Email zur Seite.
  • Naturally-Good-Community: Tausche Sie sich auch mit anderen Challengern auf meinem Blog und in der Facebook-Gruppe ‚Iss dich fit-Challenge’ aus. Falls Sie Bilder und ihre Rezeptfotos posten und teilen möchten, dann verwenden Sie gerne #iamnaturallygood
  • Zeitraum: Die Naturally Good – Iss dich fit-Challenge findet vom 15. bis 21. Januar 2018 statt.
  • Die Anmeldung: Ist kostenlos und erfolgt über den Newsletter in der Sidebar.

Wissenswertes zur Challenge

Bei der Naturally Good – Iss dich fit Challenge geht es darum, ohne Verzicht und mit Genuss zu essen. Mit abwechslungsreichen Mahlzeiten, die vorwiegend aus saisonalen Lebensmitteln zusammengestellt sind, führen Sie ihrem Körper die geballte Ladung an Vitaminen und Mineralstoffen zu, die er braucht, um ordentlich fit zu werden.

Dazu ist es wichtig, den pflanzlichen Anteil in der täglichen Ernährung zu erhöhen. Das stärkt das Immunsystem und entlastet gleichzeitig den Organismus auf natürliche Weise.

Wie sehen die Mahlzeiten aus?

Wer langfristig fitter werden und gleichzeitig Entlastung in Form von ein paar Extra-Pfunden erfahren möchte, sollte seinen Stoffwechsel unter keinen Umständen herunterfahren. In diesem Zusammenhang spielt vor allem die richtige Eiweißzufuhr eine entscheidende Rolle.

Eiweiß sättigt wunderbar und kann von unserem Körper bestmöglich verwertet werden. Deshalb werden die Rezepte einen gesunden Mix aus fettarmen Eiweißquellen, komplexen Kohlenhydraten und gesunden Fetten bilden. Der erhöhte Eiweißanteil in den Mahlzeiten dient sowohl der schnelleren Fettverbrennung als auch als wichtiger Baustoff für unsere Muskeln.

Ein Clean Eating Iss dich fit Challenge-Tag besteht aus 4-6 kleineren Mahlzeiten (inklusive Snacks):

  • Frühstück
  • Vormittags-Snack
  • Mittagessen
  • Nachmittags-Snack
  • Abendessen
  • Nachtsnack (nach Bedarf)
  • Entgehe der Jo-Jo-Falle

Entgegen der meisten Diäten, die auf ein kalorisches Defizit setzen und teilweise sogar wichtige Nährstoff-Bausteine (Bsp. Kohlenhydrate) komplett streichen, verfolgt die Naturally Good Clean Eating – Iss dich fit-Challenge einen ganzheitlichen Ansatz aus gesunden und abwechslungsreichen Rezepten, gekoppelt mit Bewegung.

Es geht daher auch nicht um den schnellen Abnehmerfolg, sondern um bewusstes Essen und um einen dauerhaften und langfristigen Erfolg bei der Umstellung deiner Ernährungsgewohnheiten.

Bei dieser Challenge entziehen wir unserem Körper keine Energie über eine reduzierte Nahrungsmittel- und Nährstoffaufnahme, sondern liefern ihm die Energie die er braucht, um alle wichtigen Körperfunktionen aufrecht zu erhalten und uns bestmöglich zu versorgen. Gleichzeitig kombinieren wir dies mit einem leichten bis mäßigem Bewegungsprogramm, was zu einer zusätzlichen Entlastung von Extrapfunden führen kann.

Gibt es etwas zu beachten?

Nicht unbedingt. Um den Körper langsam vorzubereiten ist es ratsam, schon bereits einige Tage vor Beginn auf Genussmittel wie Alkohol und Süßigkeiten zu verzichten.

1-2 Suppentagen zu Beginn sind zum Einstieg und für die Umgewöhnung ideal und helfen den natürlichen Reinigungsprozess des Körpers sanft zu aktivieren.

Mit der Naturally Good Clean Eating – Iss dich fit-Challenge aktivieren wir unsere körpereigenen Puffersysteme, die durch Stress oder zu fettes Essen aus dem Gleichgewicht geraten können. Über speziell basische Lebensmittel, vor allem in Form von Gemüse und Obst, können wir unseren Organismus auf natürliche Weise entlasten und die nötige Balance wiederherstellen.

Kann ich die Challenge auch bei einem stressigen Beruf bzw. Alltag meistern?

Ja, denn aus Erfahrung weiß ich, dass uns Beruf und Alltag fest im Griff haben. Zeit für ausgedehntes Kochen ist nur in den seltensten Fällen möglich. Deshalb sind die Mahlzeiten so aufgebaut, dass sie sich ohne großen Zeitaufwand kochen, problemlos vorkochen und am nächsten Tag neu kombinieren lassen. Das spart Zeit und Nerven.

Was kostet die Challenge?

Die Challenge ist komplett kostenlos. Ich freue mich sehr über jede Anmeldung und darüber, Sie langfristig zu einem gesünderen und aktiveren Lebensstil zu ermutigen.

Haben Sie Lust dabei zu sein? Dann melden Sie sich schnell über die Newsletter-Funktion an. Damit erhalten Sie frühzeitig die Einkaufsliste sowie alle Rezeptvorschläge in Druckversion.

Ich freue mich auf eine wunderbare Challenge, auf den Austausch, auf Ihre Fragen, Anregungen und Rückmeldungen.

Herzlichst,

Adaeze

Zur Challenge ►

Schreiben Sie einen Kommentar