0
Der Profi-Coach

Warum uns positives Denken nicht wirklich weiterhilft – und was Sie stattdessen tun können

Von Uwe Pettenberg
Aktualisiert am 06. Sep. 2018

Positiv zu denken schadet nicht, doch es kann keine Taten ersetzen. Wie Sie für Ihr Leben Verantwortung übernehmen und große Ziele in kleine Steps splitten, erklärt Ihnen Profi-Coach Uwe Pettenberg.

Leuchten auf einer Tafel
0
Drucken

Haben Sie das auch schon erlebt, dass Ihnen jemand sagt, „es wird schon klappen, einfach positiv denken,“ wenn Sie sich gerade mit einem Problem herumschlagen? Dies Art von Rat ist bestimmt gut gemeint. Aber haben Sie dann nicht auch schon gedacht: ja danke, aber das hilft mir jetzt nicht wirklich weiter, nur weil ich eine dicke Schicht Zuckerguss darüber denke, wird sich mein Problem nicht lösen. Und da haben Sie vollkommen Recht.

Rückmeldung aus unserem System

Ergebnisse über die pure Willenskraft erzielen zu wollen, wird nicht funktionieren. Positives Denken alleine reicht nicht aus, ganz egal ob Sie den nächsten Level an finanziellem Wohlstand erreichen oder einen Marathon in Angriff nehmen wollen. Um (große) Ziele zu erreichen, braucht es vor allen Dingen positive Taten. Um Fortschritt welcher Art auch immer zu erzielen, brauchen wir kontinuierliches Feedback. Jede Verbesserung, die wir erleben, stimuliert und belohnt unser Gehirn und lässt uns stolz auf das Erreichte sein. Und wenn wir uns gut fühlen, weil wir etwas erreicht haben, sind wir umso motivierter dies weiter zu tun. Es sind die positiven Taten, die uns auf die Spur bringen und unseren Kopf und unser Herz darin bestärken, dass die Handlungen Ergebnisse hervorbringen und uns so unserem Ziel immer näher bringen.

Es braucht Messbarkeit

Wenn wir bestimmte Ziele erreichen wollen, ist es wichtig, dass wir den Überblick behalten. Es sind immer ganz bestimmte Handlungen, die zielführend sind. Wenn wir diese Handlungen ausgeführt haben, sind sie der Beweis für unseren Fortschritt. Jeden Tag daran zu denken beziehungsweise zu visualisieren, wie es sein wird, wenn wir die Ziellinie erreichen ist sicherlich unterstützend und hilfreich, dennoch ist es nicht das selbe wie die Handlungen die wir zur Realisierung ausführen.

Stellen Sie sich vor, ich würde Sie als Coach fragen: „Was haben Sie heute getan, um Ihrem Ziel näher zu kommen? Wollen wir es uns zusammen anschauen?“ Und Sie würden sagen: „Hm, ich habe heute nichts gemacht, aber wirklich ganz viel Positives darüber gedacht!“ Vielleicht kommt Ihnen eine solche fingierte Unterhaltung albern vor, aber sie zeigt die Wichtigkeit positiver Handlungen im Vergleich zu positivem Denken

Verantwortung übernehmen

Die Vorstellung, positive Gegebenheiten und Erfolg alleine über positives Denken in unser Leben zu ziehen, lässt einen ganz wichtigen Aspekt außen vor: Verantwortung. Ohne diese Zutat wird uns kein positives Denken dieser Welt helfen. Beispielweise könnten Sie sich vorstellen, dass Sie eine Goldmedaille gewinnen – aber die wird Ihnen vermutlich nicht einfach so überreicht werden. Sie werden derjenige sein müssen, der dafür trainiert. Oder Sie könnten sich einen Batzen Geld vorstellen; auch dieses wird man Ihnen nicht so einfach schenken, Sie werden derjenige sein müssen, der das Geld verdient.

Auch die erfolgreichsten Menschen machen negative Erfahrungen in ihrem Leben. Jedem von uns geschehen unerwünschte Dinge, ganz egal wie viel Energie wir möglicherweise in positives Denken verwendet haben. Ich denke, es ist naiv zu glauben, dass wir unsere Probleme positiv wegdenken können. Wenn wir jedoch akzeptieren können, dass sogenannte negative Erfahrungen einfach auch dazugehören, dann können wir jeweils auch das Beste daraus machen.

Und darum geht es letztendlich, dass wir unser Bestes geben, um unsere Wünsche und Zeile zu realisieren und uns aber nicht abbringen lassen, wenn es einmal nicht so läuft, wie wir es uns vorgestellt hatten. Frei nach dem Motto: Wenn Dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade draus. Das wünsche ich Ihnen!

Herzlichst,

Ihr Uwe Pettenberg

Top-Deals des Tages

Sonderangebot: Pummeleinhorn Velourstuch - Keksdose Mehrfarbig und mehr
VON AMAZON
Preis: 16,95 €
14,40 €
Läuft ab in:
Sonderangebot: Pummeleinhorn Velourstuch - Keksdose Mehrfarbig und mehr
VON AMAZON
Preis: 16,95 €
13,11 €
Läuft ab in:
Sparen Sie bei Iris Organizer Chest OCH-2021 Schubladen-/Tischschubladen-/Bürobox, Aufbewahrung für Schreibtisch, Kunststoff, schwarz/transparent, 35,5 x 26 x 29,5 cm und mehr
VON AMAZON
Preis: 41,90 €
37,62 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar