Banner Oona

Meine 5 liebsten Frühstücksideen Herzhaftes Frühstücksbrötchen mit Avocado und Ei

fitmelonies Frühstücksbrot mit Avocado und Ei

Eigentlich bin ich morgens eine echte Naschkatze, je süßer und fruchtiger, desto besser. Manchmal kriege ich jedoch richtig Lust auf ein herzhaftes Brötchen mit Avocado und Ei. Die Kombination von Avocado und Ei ist nicht nur geschmacklich eine echte Liebesgeschichte, sondern auch für unsere Gesundheit ein richtiges Highlight.

Denn obwohl Eier in den letzten Jahren wegen ihres Cholesterinwertes stark in Verruf geraten sind, liefert ein durchschnittliches Ei etwa 6 Gramm Eiweiß, essenzielle Aminosäuren und ist eine der wenigen natürlichen Nahrungsmittel, das Vitamin D enthält. Avocados sind nicht nur unglaublich lecker, sie enthalten auch rund 30% gesunde ungesättigte Fettsäuren und versorgen uns mit einer ordentlichen Portion Vitamin B.

In der Zusammenstellung mit einem Vollkornbrötchen, hält dieses Frühstück durch Eiweiß und gesunde Fette bis zur Mittagspause satt.

Auf's Brot kommt bei mir meist eine geschnittene Avocado, ein gekochtes oder gebratenes Ei. Zusätzlich verfeinere ich mein Frühstücksbrot mit Granatapfelkernen, Rucola, Dill und Schinken.

fitmelonies Frühstücksbrot mit Avocado und gekochtem Ei

Übersicht zu diesem Artikel

 
Vielen Dank für die Idee mit dem Früchtebrot! Das schmeckt so lecker! Ich habe heute Morgen eine Scheibe mit Hüttenkäse und Kiwi und eine Scheibe mit Ziegenfrischkäse und Feige gefrühstückt. Toll! Einfach nur lecker!
Schreiben Sie einen Kommentar