Banner Oona

Meine 5 liebsten Frühstücksideen Kokos-Schichtjoghurt mit Müsli und Beerenmix

fitmelonies Schichtjoghurt mit Müsli und Beeren

Besonders im Sommer ist der Schichtjoghurt einer meiner liebsten Frühstücksideen.

Die einzelnen Zutaten scheinen fast als wären sie für einander gemacht. Durch den cremigen Naturjoghurt liegt das Frühstück nicht schwer im Magen, das Müsli sorgt für den nötigen Biss und die Beeren verleihen dem Schichtjoghurt eine angenehme Süße.

Insbesondere Heidelbeeren liefern eine hohe Menge an Vitamin C und E und beugen mit ihrem enthaltenen Myrtillin Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor.

So wird der Schichtjoghurt gemacht:

  • 150 Gramm Naturjoghurt mit vier Esslöffeln Kokosflocken und einem Teelöffel Reis- oder Ahornsirup verrühren.
  • Anschließend ein mittelgroßes Glas mit 2 Esslöffeln Müsli oder Crunchy befüllen. Danach etwa zwei Löffel von dem gemischten Joghurt darübergeben.
  • Jetzt eine Handvoll Heidelbeeren darauf verteilen und eine weitere Schicht Joghurt ins Glas füllen.
  • Je nach Geschmack ein paar Erd- oder Himbeeren mit einer Gabel zu einem Brei zerdrücken und auf die Joghurtschicht gießen.
  • Das Püree mit Müsli bestreuen und dann erneut Joghurt darüber geben. Oben auf dem Schichtjoghurt beliebig Früchte und Müsli verteilen.

Der Schichtjoghurt eignet sich auch wunderbar als Snack für zwischendurch oder als Frühstück to go!

Wenn euch diese Frühstücksideen Lust auf mehr gemacht haben und ihr nach weiteren kreativen und leckeren Rezepten für einen gesunden Start in den Tag sucht, dann werft doch einfach mal einen Blick in die Top 100 der EAT SMARTER-Frühstücksrezepte

 

Übersicht zu diesem Artikel

 
Vielen Dank für die Idee mit dem Früchtebrot! Das schmeckt so lecker! Ich habe heute Morgen eine Scheibe mit Hüttenkäse und Kiwi und eine Scheibe mit Ziegenfrischkäse und Feige gefrühstückt. Toll! Einfach nur lecker!
Schreiben Sie einen Kommentar