0
Fun Food
21. Oktober 2016
Nicht erschrecken

Gruselige Monster-Becher

Von EAT SMARTER

Fruchtig, gesund und ganz einfach selber gemacht! Per Geisterhand zeigen wir Ihnen heute, wie Sie ihre eigenen schaurigen Monster-Becher selber machen und Ihr Halloween-Buffet füllen können. Ihre Gäste werden sie lieben!

Monster-Becher.
0
Drucken

Gruselige Monster-Becher 

Bald ist es wieder soweit. Der Oktober neigt sich dem Ende zu und die Abende werde dunkler. Typisch für die anbrechende Gruselzeit rund um Halloween. Bevor die kleinen Monster, Vampire und Gespenster am 31. Oktober wieder vor der Tür stehen und "Süßes oder Saures" rufen, haben Sie schon längst Ihre eigene Grusel-Party geplant. 

Wie wäre es mit diesen schaurigen Monster-Bechern? Sie sind super schnell gemacht und dabei auch noch gesund. Die Monsterbäuche sind nämlich nur mit fruchtigen Weintrauben und Bananenscheiben gefüllt. Schnell noch einen Edding geschnappt und dem Grusel-Blick den letzten Schliff verpasst. Aber passen Sie auf, dass sich Ihre Gäste nicht zu Tode gruseln!

Zum Halloween-Spezial ►

Ganz einfach selber machen!

Zum Video ►

gruselige-monster-becher

In diesem Video zeigen wir Ihnen wie Sie ihre eigenen gruseligen Monster-Becher für ihr Halloween-Buffet selber machen. Nicht nur für kleine Gespenster und Monster ein gesunder, leckerer Snack. 

Weitere gruselige Ideen finden Sie in unserem Halloween-Kochbuch oder in unserem Pinterest-Album Halloween!

(hewi)

Schreiben Sie einen Kommentar