0
Drucken
0
Fun Food
18. November 2016

Zuckersüße Mini-Lebkuchenhäuser

„Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?“ Diese kleinen Lebkuchenhäuschen kommen doch direkt aus einem Märchen! Schon Hänsel und Gretel konnten die Finger nicht vom schmackhaften Hexenhaus lassen. Damals war es noch aus Pfefferkuchen und etwas größer. Heute stellen wir Ihnen diese kleine Mini-Lebkuchenhaus-Variante vor. Schon fast zu niedlich, um sie zu vernaschen, oder?

Lebkuchenhaus

Lebkuchenhäuser – zuckersüß dekoriert 

Lebkuchenherzen, -taler oder doch kleine Lebkuchenmännchen. Das würzige Gebäck ist in der Vorweihnachtszeit in allen Formen beliebt. Es schmeckt ja auch so gut und deswegen haben wir es uns zur Tradition gemacht kleine Häuschen zu formen und diese bunt zu dekorieren. Schokolinsen, Weingummi und Zuckerguss schmücken in der Regel die Dachziegel der kleinen Häuschen und werden bis Weihnachten nach und nach vernascht. 

Diese Mini-Variante des würzigen Gebäcks ist nicht nur für Ihre Kleinen eine leckere Nascherei. Die kleinen Lebkuchenhäuser kommen mit nur sechs Zutaten aus, plus der wichtigsten: Dem Lebkuchengewürz. Eine Mischung aus Zimt, Nelken, Piment, Koriander, Sternanis und wahlweise Muskatnuss, Macis (Muskatblüten) oder Ingwer. Ein Geschmackserlebnis und zuckersüße Deko für jede Tee- oder Kaffeetasse.

Lebkuchenhaus und Weihnachten?

„Der Wind, der Wind, das himmlische Kind!“. In dem Wald, in dem sich Grimm's Märchen abspielt, ist es zwar bitter kalt, aber eine direkte Verbindung zwischen dem Lebkuchen- bzw. Pfefferkuchenhaus der bösen Hexe und der kalten Weihnachtszeit gibt es nicht. Lebkuchen wird in unserer Gesellschaft vermehrt in der Weihnachtszeit gegessen und eignet sich optminal als Grundgerüst für die kleinen Gebäckbauten. 

Über die Jahre hinweg hat sich diese Tradition kurz vor Nikolaus bei uns etabliert. Viele haben sogar passende "Hänsel und Gretel"-Figuren, die mit Zuckerguss an dem Gewürzgebäck befestigt werden. Kleine und große Kinder freuen sich jedes Jahr ihr eigenes Lebkuchenhaus zu backen und es anschließend zu verzieren – auch wenn es nichts mit der eigentlichen Weihnachtsgeschichte zu tun hat. 

Mini-Lebkuchenhaus selber backen

Haben Sie Lust auf Lebkuchen bekommen? Diese Mini-Lebkuchenhäuser sind so schnell selbst gemacht und super niedliche Hingucker. Wir verraten Ihnen das Rezept und wie Sie die kleinen Häuser zusammenbauen. Wir garantieren – allzu lange werden sie nicht stehen bleiben. Sie sind einfach viel zu lecker! 

Zum Rezept ►

 

Übersicht zu diesem Artikel

Top-Deals des Tages

Songmics Laptoptisch Notebooktisch Betttisch Lapdesks für bis 17 Zoll Laptops höhenverstellbar Faltbare 55 x 35 x 29 cm LLD002
VON AMAZON
22,09 €
Läuft ab in:
AMIR Digitale Küchenwaage, 3kg x 0,1g Digitalwaage Waage, Hohe Präzision Briefwaage mit Tara-Funktion, Stückzählung Funktion, ideal zum Messen von Zutaten, Schmuck, Gold, Briefmarken - Splitter
VON AMAZON
9,29 €
Läuft ab in:
Lifetree Fensterfolie Sichtschutzfolie Statisch Folie Selbstklebend 90*200cm
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar