bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
bookmark_border
URL kopieren
chat_bubble
Kommentar
Pinterest
Nächster Artikel
Dr. Kurscheid - der Fernseh-Arzt
Kälte und Schallwellen

Neue Mittel gegen Cellulite und Problemzonen

Von Prof. Dr. med Thomas Kurscheid
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Neue Mittel gegen Cellulite und Problemzonen
Neue Mittel gegen Cellulite und Problemzonen

Cellulite ist vor allem ein Problem des weiblichen Geschlechts. Warum leiden kaum Männer daran? "Weil es nicht gut aussieht", sagt ein bekannter Scherz, den Sie mir an dieser Stelle verzeihen mögen. Zumindest bei den Problemzonen, also der lokalen Ansammlung von Fettgewebe, herrscht dann bei beiden Geschlechtern wieder Gleichstand. Wie kommt es zur Cellulite und warum leiden bis zu 90 Prozent der Frauen daran, aber kaum Männer?

0
Drucken

So entsteht Cellulite

Der Grund liegt im unterschiedlichen Aufbau des Bindegewebes. Während beim weiblichen Geschlecht die Bindegewebsfasern fast parallel ausgerichtet sind, sind sie bei Männern x-förmig aufgebaut und damit stabiler. Als Folge drückt sich das Unterhautfettgewebe bei Frauen leichter von unten durch die parallel angeordneten Bindegewebssepten: An der Hautoberfläche ist dies als Unebenheit (Orangenhaut) zu sehen.

Fettzellen Mann und Frau

Je mehr Fett von unten drückt, desto stärker werden diese Dellen. Das Ungerechte: Selbst wenn Männer zunehmen, führt das bei Ihnen wegen des stabileren Bindegewebes und wegen der dickeren Ober- und Lederhaut kaum zu Dellen. Nun gibt es zwei Ansätze, die Orangenhaut zu reduzieren:

  1. Das Bindegewebe stärken
  2. Die Fettschicht darunter reduzieren

Bekanntermaßen kann durch das Zusammenspiel von mehreren Maßnahmen tatsächlich eine wesentliche Verbesserung bewirkt werden. Massagen, Ernährung und ausreichendes Trinken, Sport und Lymphdrainagen sowie Hausmittel wurden schon in diesem EAT SMARTER-Artikel beschrieben. Im heutigen Beitrag soll es um zwei neue, effektive Maßnahmen gehen, die die oben beschriebenen sehr wirksam ergänzen: Kälte und Schallwellen, im Fachjargon Kryolipolyse und radiale Stoßwelle.

Die Kryolipolyse

Die Kryolipolyse, also die mehrfache Anwendung von Kälte unter 4 Grad Celsius für 30-50 Minuten ist inzwischen eine gut bekannte und wirksame Methode, Fettzellen abzubauen. Die Wirksamkeit wird nach unserer Erfahrung durch die gleichzeitige Anwendung von EMS, also einer Muskelstimmulation durch Strom, verstärkt. Siehe auch Cryo Meeting Linz, AUSTRIAN ACADEMY OF COSMETIC SURGERY AND AESTHETIC MEDICINE und der INTERNATIONAL SOCIETY FOR DERMATOLOGIC SURGERY (ISDS), Dr. med. Thomas Kurscheid MHP, 2014.

Radiale Stoßwellen

Wir konnten nun nachweisen, dass die anschließende Anwendung von radialen Stoßwellen (speziellen Schallwellen) auf die kalten Fettzellen den Effekt des Fettabbaus verstärkt. Gleichzeitig kommt es aber auch zu einer Stärkung des Bindegewebes und damit auch zu einer Glättung der Hautoberfläche. Dieser Effekt der Stoßwelle ist schon durch eine Studie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) bekannt (Prof. K. Knobloch 2014).

Wir konnten nun nachweisen, dass sich durch die vorgeschaltete Kryolipolyse die Wirksamkeit noch verstärkt, sodass es insgesamt zu einer verstärkten Reduktion des Unterhautfettgewebes und zu einer besseren Glättung der Hautoberfläche kommt. Dies deckt sich mit den Erfahrungen von Prof. M. Sandhofer (Cosmetic Medicine, 36. Jahrg. 2015, ISSN 1430-4031).

Behandlung & Kosten

Die Behandlung ist am effektivsten bei Patienten, die nur leichtes Übergewicht haben und damit einhergehend typische Problemzonen. Stark übergewichtige Patienten sollten vor diesen Anwendungen zunächst ihr Übergewicht reduzieren, indem sie ihren Lebensstil umstellen, anders essen und sich mehr bewegen. Für ein gutes und gleichmäßiges Ergebnis ist sowohl bei der Kryolipolyse als auch bei der Stoßwelle die fachgerechte Ausführung durch erfahrene Ärzte wichtig.

Preise

Prof. Knobloch gibt für die sechswöchige Behandlung eines Bereichs mit Stoßwelle ohne Kryolipolyse 1500 Euro an. Die Kryolipolyse wird von Ärzten bei viermaliger Anwendung pro Bereich für 800-1600 Euro durchgeführt. Bei uns kosten beide Verfahren kombiniert inkl. EMS–Behandlung für einen Bereich bei vierfacher Anwendung 1260 Euro.

Ihr Prof. Dr. Kurscheid

Top-Deals des Tages

Bis zu 20% reduziert: PROCAVE Matratzenauflagen
VON AMAZON
Preis: 32,95 €
28,00 €
Läuft ab in:
Bis zu 20% reduziert: PROCAVE Matratzenauflagen
VON AMAZON
Preis: 36,95 €
31,40 €
Läuft ab in:
Bis zu 20% reduziert: PROCAVE Matratzenauflagen
VON AMAZON
Preis: 24,95 €
21,20 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar