Blog Dr. Alexa Iwan

Der Blog über eine gesunde, ausgewogene Ernährung

TV-Moderatorin Dr. Alexa Iwan lebt und liebt gesunde Ernährung und gutes Essen. Ihr Credo: Eine gesunde Ernährung ist die beste Investition in sich selbst! Dabei stehen für Alexa Genuss, Spaß und Neugier an vorderster Stelle, denn sie ist alles andere als eine Dogmatikerin. In ihrem Blog beschreibt die Ernährungswissenschaftlerin, wie sie selbst die tägliche Herausforderung meistert, trotz Job und Kindern ein frisches Essen auf den Tisch zu zaubern und was sie über aktuelle Ernährungsthemen und -trends denkt.

11. November 2015

Kinder in die Küche

0
Kinderhände stechen Plätzchen aus

Neulich habe ich auf Facebook einen Post von Tagesschau-Moderatorin Judith Rakers gesehen. Sie hatte das Foto eines gedeckten Apfelkuchens veröffentlicht und darunter sinngemäß geschrieben, dass dies der erste Kuchen sei, den sie in ihrem Leben gebacken habe und dass sie total stolz auf das Ergebnis sei.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
14. Oktober 2015

Essen als Geschenk

0
Essen als Geschenk - Kuchen aus dem Glas

Ich möchte mich an dieser Stelle einmal bei meiner Nachbarin bedanken, die unserer Familie am vergangenen Sonntag ein selbstgekochtes Essen geschenkt hat! Wir kamen müde und hungrig von einer Urlaubsreise zurück und mein Mann hatte am Auto schon den Blinker in Richtung Fastfood-Restaurant gesetzt, als unsere Nachbarin sagte: „Ich habe euch eine Kürbissuppe in die Küche gestellt.“ Vielen lieben Dank dafür!

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
30. September 2015

Ernährung als Schulfach

1
Ernährung als Schulfach
Lesen Sie hier den gesamten Artikel
16. September 2015

Brauchen Sportler wirklich Eiweißpulver?

4
Eiweißpulver Blog

Seit einigen Wochen führe ich eine lebhafte Diskussion mit einem guten Freund. Er ist Sportler. Und wie viele andere Sportler auch, glaubt er, seinen Eiweißbedarf nicht über normale Lebensmittel decken zu können. Deshalb kauft er Eiweißpulver. Das Teure natürlich. Man gönnt sich ja sonst nichts.... Die Werbung für diese Produkte verspricht ja auch so Einiges.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
02. September 2015

Esst! Mehr! Gemüse!

2
Verschiedene Kohl- und Kürbissorten, Möhren und Zwiebeln auf einem Tisch vor einer blauen Wand

Wer mehr Gemüse isst, bleibt länger satt und verliert Gewicht. Bloggerin Alexa Iwan verrät Ihnen, wie Sie bei jeder Mahlzeit mehr Gemüse essen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
19. August 2015

Gute Kohlenhydrate, schlechte Kohlenhydrate

0
Collage aus Gummibärchen, Schwarzbrot und Weißbrot

Gute Kohlenhydrate, schlechte Kohlenhydrate. Langsame Kohlenhydrate, schnelle Kohlenhydrate. Einfache Kohlenhydrate, komplexe Kohlenhydrate.... Wer sich mit Kohlenhydraten beschäftigt, wird früher oder später auf solche Formulierungen stoßen. Doch was bedeuten sie eigentlich?

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
05. August 2015

Die Sache mit den Kohlenhydraten

0

Kohlenhydrate sind in Alexa Iwans Familie neuerdings ein großes Thema: Wo stecken die überall drin? Eine kleine Nachhilfestunde in Sachen Ernährung.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
22. Juli 2015

Essen im Urlaub

0

Da sind sie endlich: die schönsten Wochen des Jahres, der Urlaub! Man möchte entspannen, genießen, sich erholen – aber bitte nicht mit drei Kilo mehr auf den Hüften wieder nach Hause kommen. Frage: geht das?

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
08. Juli 2015

Daumen hoch für Bio

0
Bio-Schild vor Gemüse

Beim Thema Bio-Lebensmittel scheiden sich die Geister: Die einen sind überzeugte Käufer biologisch angebauter Produkte, die anderen schütteln den Kopf über hohe Preise. Es sei ja eh kein Bio, nur weil Bio draufstehe, Bio-Hühnern gehe es auch nicht besser, und das Spritzflugzeug fliege eh über das gesamte Weinbaugebiet. EAT SMARTER-Expertin Alexa Iwan hat das Thema genauer unter die Lupe genommen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
24. Juni 2015

Warum wir mögen, was wir mögen

0

Der eine mag keine Tomaten, dem nächsten ist Kaffee ein Graus. Oder Früchtetee. Oder Oliven. Oder Nusseis. Wie sieht es bei Ihnen aus? Jeder hat seine persönlichen Vorlieben und Abneigungen. Und das ist ja auch gut so, denn es macht jeden von uns einzigartig.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel