Der Blog über Nachhaltigkeit, Bio & Co.

Lebensmittel können viel mehr als nur satt machen und schmecken. In vielen Produkten stecken zahlreiche Inhaltstoffe, die Einiges in unserem Körper bewirken können. Außerdem hat jeder von uns durch einen bewussten Konsum einen Einfluss auf unsere Umwelt. Hier stellt Ernährungswissenschaftlerin Iris Lange-Fricke leckere Rezepte mit Power-Inhaltsstoffen vor und zeigt, wie das Leben nachhaltiger gestaltet werden kann.

Auf ihrem privaten Blog www.uloopmagazin.de zeigt sie, wie ein gesunder und nachhaltiger Lebensstil mit einer achtsamen sowie nachhaltigen Ernährung, Entspannung und Bewegung funktioniert. Ganz nach ihrem Motto genussvoll ∗ leben ∗ essen ∗ bewegen!

20. Oktober 2015

Essbare Wildobsthecke

1
Essbare Wildobsthecken sind köstliche Gartenbewohner Essbare Wildobsthecken sind köstliche Gartenbewohner

Ganz hinten in der Ecke im Garten der Großeltern steht sie. Unerschütterlich und unaufdringlich – aber dennoch in voller Pracht: die essbare Wildobsthecke. Während Himbeeren, Holunder und Hibiskus schon bestens bekannt sind, erleben Kornelkirsche, Quitte und Berberitze gerade ein köstliches Revival. Zeit, sich die heimischen Wildpflanzenarten und ihr Können in der Küche genauer anzusehen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
22. September 2015

Zero-Waste: Ein Leben ohne Müll

0
Zero-Waste für eine gesunde Umwelt Zero-Waste für eine gesunde Umwelt

Heute schon genauer in den Mülleimer geschaut? Wenn nicht, wäre es einen Blick wert, denn nur so lässt sich herausfinden, wie viel und welche Art von Müll man täglich so produziert. Das Ausmaß an Verpackungsmüll dürfte enorm sein! Das Stichwort hierzu ist Zero-Waste: Eine Lebensweise, die den Verbrauch von Plastik und Co. so niedrig wie möglich halten und somit deutlich weniger Müll produzieren will – oder noch besser, gar keinen!

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
08. September 2015

Morgens oder abends?

Zu dieser Tageszeit sollten Sie Gemüse ernten

0
Beim Gemüse ernten die Tageszeit beachten Beim Gemüse ernten die Tageszeit beachten

Ernte gut, alles gut – so dürfte es vielen Hobbygärtnern gehen, die über das ganze Jahr ihre Beete mit Blattsalaten, Kohl und Co. pflegen, um am Ende reich belohnt zu werden. Wer Gemüse ernten will, sollte allerdings die Tageszeit beachten: Viele Sorten enthalten Nitrat, was durch verschiedene Gegebenheiten zum krebserregenden Nitrit umgewandelt werden kann.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel