Dr. Ingo Froböse

Das Booty-Camp: Übungen für den Knack-Po 3. Beckenlift

Frau absolviert die Übung Beckenlift

Diese Übung kräftigt die Gesäßmuskulatur und die Oberschenkelrückseite

  • Legen Sie sich auf den Rücken und stellen Sie die Füße nah am Gesäß auf. Die Arme liegen locker neben dem Körper auf dem Boden auf.
  • Nun heben Sie Ihr Becken, bis Ihr Körper eine gerade Linie bildet
  • Halten Sie die Spannung, bis Ihre Muskeln zu brennen beginnen
  • Senken Sie das Becken langsam ab

Schwieriger wird der Becken-Lift in der folgenden Ausführung:

  • Legen Sie sich auf den Rücken und stellen Sie die Füße mit beiden Fersen weit entfernt vom Gesäß auf. Die Arme liegen locker neben dem Körper auf dem Boden auf.
  • Nun ziehen Sie das rechte Bein zur Brust und heben Sie das Gesäß vom Boden ab.
  • Wechseln Sie das Bein und wiederholen Sie die Übung so lange mit wechselndem Bein, bis Ihre Gesäß- und Oberschenkelmuskel brennen.

Übersicht zu diesem Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar