TK Banner

7 Tipps für ein strahlend weißes Lächeln Tipps 5–7

weisse zaehne

5. Professionelle Zahnreinigung

Eine professionelle Zahnreinigung dient vor allem der Gesunderhaltung der Zähne. Positiver Nebeneffekt: auch Verfärbungen und Ablagerungen können dabei entfernt werden. Patienten zahlen für eine derartige Profi-Reinigung zwischen 50 und 80 Euro.

6. Aufhellende Zahnpasten

Wunder darf man zwar von aufhellenden Zahnpasten nicht erwarten, doch einen geringen Effekt können diese tatsächlich haben. Allerdings sollten diese Produkte nicht dauerhaft angewendet werden. Denn einige Zahnpasten entfernen nicht nur Verfärbungen, sondern können durch Schleifpartikel auch den Zahnschmelz angreifen.

7. Chemische Bleachings

Profi-Bleachings beim Zahnarzt oder in Dentalkosmetikstudiso können die Zähne mit Hilfe spezieller Gels oder hochprozentigem Wasserstoffperoxid um mehrere Farbstufen aufhellen. Das Ergebnis hält bis zu fünf Jahre, die Kosten dafür trägt der Patient selbst. Wichtig: Wer so ein Bleaching durchführen lassen möchte, der sollte vorab einen Check beim Zahnarzt durchführen lassen, denn die Zähne müssen für so eine Behandlung in einwandfreiem Zustand sein.

Übersicht zu diesem Artikel

 
Artikel war recht aufschlussreich! Habe z.Bsp. nicht gewußt, dass Erdbeeren od. Zitronen, durch die Fruchtsäure den Zahnschmelz angreifen.
 
Sonst lese ich die Artikel bei ES ja gerne, weil es oft etwas besonderes, neues ist. Diese Stichpunkte zu weißeren Zähnen sind aber leider absolut platte, allgemein bekannte Fakten.
 
Der Artikel ist sehr interessant, aber: die tolle Ultraschallzahnreinigung und Mundhygiene haben Sie gar nicht erwähnt, deshalb finde ich ihn nicht komplett recherchiert. Ultraschallgereinigte Zähne sind naturweiß, haben keine Karies und Verfärbungen durch Rotwein, Kaffee, Tee, Nikotin werden durch die Spezialzahncreme schonend entfernt, denn es wird bewegungslos gereinigt! Ja, einfach nur an die Zähne locker halten, kein Schrubben mit abrasiven Schmirgelzahncremes. Nach OPs wie Implantaten oder frischen Wunden nach Ziehen oder freiliegenden Zahnhälsen - man kann ohne Berührung den Mund antibakteriell reinigen - dass tut nicht weh. Und bei Kindern mit festsitzenden Brackets wird ein Spezialkopf auf das Handstück gesetzt und so lassen sich die Bakterien auch unter den Plättchen schonend entfernen. Also - schöne Zähne ohne Karies! Wie sie heißt?
Schreiben Sie einen Kommentar