Neues aus der Forschung-Blog von Janina Darm

Der Blog über Neues aus der Forschung

Die Wissenschaft ist ihre Passion: Redakteurin Janina Darm ist stets auf der Suche nach spannenden Themen und interessanten Studien. Die studierte Historikerin liebt es, Geschichten auf den Grund zu gehen und sie der Öffentlichkeit unterhaltsam zu präsentieren. Entdecken Sie auf ihrem Blog Neuigkeiten aus Medizin, Sport und Ernährung.  

02. Juni 2015

Wundermittel? Ostasiatische Heilpflanze greift Fettdepots an

0
Gibt es bald ein Medikament gegen Fettleibigkeit? © viperagp – Fotolia.com Gibt es bald ein Medikament gegen Fettleibigkeit? © viperagp – Fotolia.com

Wilfords Dreiflügelfrucht – das klingt ein wenig nach Harry Potter. Nach einer Zauberfrucht, die Heilkräfte besitzt und in einer tiefen, düsteren Schlucht wächst. Keine Frage: Der Name der ostasiatischen Heilpflanze birgt das Potenzial für große Geschichten. Doch auch in der realen Welt könnte die chinesische Zierpflanze vielen Menschen ein Happy End bescheren...

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
19. Mai 2015

Zwei Minuten Gehen pro Stunde verlängern das Leben

0
Stellen Sie sich den Wecker und werden Sie stündlich aktiv! © Elnur Stellen Sie sich den Wecker und werden Sie stündlich aktiv! © Elnur

Wenn doch alles so einfach wäre... Wer stündlich zwei Minuten auf den Beinen ist und leichte Aktivitäten wie beispielsweise langsames Gehen praktiziert, fördert seine Gesundheit und erhöht einer neuen Studie zufolge sogar die Chancen auf ein langes Leben.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
05. Mai 2015

Dieses Mittel hilft gegen nervige Ohrwürmer

0
Ein nerviger Ohrwurm spukt im Kopf herum? Das muss nicht sein? © jörn buchheim Ein nerviger Ohrwurm spukt im Kopf herum? Das muss nicht sein? © jörn buchheim

Wir zieh’n durch die Straßen und die Klubs dieser Stadt, Das ist unsre’ Nacht, wie für uns beide gemacht, oho oho... Na, haben Sie diese Zeilen erkannt? Sie gehören zu Helene Fischers Hit „Atemlos“. Und wann immer dieser Song im Radio oder in der Disco aufgelegt wird, kann man ihm nicht entkommen. Er spukt die nächsten Stunden, manchmal sogar die nächsten Tage im Kopf herum – ohne, dass man sich dies wünscht oder es ansatzweise verhindern kann.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
21. April 2015

Sie surfen bei Facebook? Gar nicht clever!

3
Soziale Netzwerke sind weiterhin beliebt. © Dmitry - Fotolia.com Soziale Netzwerke sind weiterhin beliebt. © Dmitry - Fotolia.com

Die gute Nachricht vorweg: Facebook wird europaweit vor allem von Menschen mit hohem Bildungsgrad genutzt. Das geht aus einer Eurostat-Studie hervor, die die Anwendung sozialer Netzwerke in den Fokus rückt. Doch überbordende Freude ist an dieser Stelle leider nicht angebracht. Denn für Deutschland und auch für unser Nachbarland, die Schweiz, gilt diese Regel offenbar nicht. Hierzulande tummeln sich laut Studie vor allem bildungsferne Schichten auf den beliebten Plattformen Facebook und Twitter – ein Ergebnis, das nachdenklich stimmt...

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
07. April 2015

Apfelesser nehmen weniger Medikamente zu sich

0
Apfelesser leben offenbar gesund und nehmen weniger Medikamente zu sich. © Glamy - Fotolia.com Apfelesser leben offenbar gesund und nehmen weniger Medikamente zu sich. © Glamy - Fotolia.com

Ich liebe Pink Lady! Wirklich. Aus tiefstem Herzen. Zumindest, wenn keine regionalen Äpfel erhältlich sind. Nun gut, ich gebe zu: Mir gefällt die Farbe der Apfelsorte. Sie überzeugt eben nicht nur Mädchen im Grundschulalter, die grundsätzlich rosafarbene Pullover tragen, sondern hin und wieder auch erwachsene Frauen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
24. März 2015

Sie wurden gestillt? Glückwunsch, Genie!

0
Steigert das Stillen wirklich die Intelligenz von Babys?  © Аrtranq - Fotolia.com Steigert das Stillen wirklich die Intelligenz von Babys? © Аrtranq - Fotolia.com

Was hätte nicht alles aus mir werden können? Ich hätte zum Mond fliegen, ein Mittel gegen resistente Keime finden und höchstwahrscheinlich auch eine Formel für das erfolgreiche Beamen entwickeln können. Ja, die Welt hätte mir zu Füßen gelegen. Doch eine kleine, aber möglicherweise folgenreiche Entscheidung hat all diese potenziellen Erfolgsgeschichten zunichte gemacht. Bereits drei Wochen nach der Geburt entschied ich mich dagegen, gestillt zu werden. Ich habe mich der Muttermilch schlichtweg verweigert. Ein riesiger Fehler, glaubt man neuesten Erkenntnissen brasilianischer Forscher.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
10. März 2015

Ist Cholesterin doch nicht schädlich?

2
Eier gelten als chrolesterinreich und liefern rund 250 Milligramm Cholesterin pro Stück. Eier gelten als chrolesterinreich und liefern rund 250 Milligramm Cholesterin pro Stück.

Pass bloß aufs Cholesterin auf und verzichte lieber aufs Ei! Diesen Satz bekommen manche Menschen morgens beim Frühstück des Öfteren aufs Brot geschmiert. Denn Cholesterin genießt einen eher schlechten Ruf. Vor allem das sogenannte LDL-Cholesterin gilt als schädlich. Befindet sich zu viel LDL im Blut, können sich Ablagerungen in den Gefäßwänden bilden und das Risiko für die Entstehung von Herzinfarkten und Schlaganfällen steigt.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
24. Februar 2015

Mit Chili gegen die Kilos?

0
Chili soll die Fettverbrennung anregen. Chili soll die Fettverbrennung anregen.

Abnehmwillige preisen immer neue und meist sehr teure Superfoods, die dabei helfen sollen, Kilos zu reduzieren und dem Ziel Traumfigur ein wenig näher zu kommen. Eine Untersuchung der University of Wyoming zeigt nun allerdings, dass die Lösung möglichweise viel näher liegt und wahrlich kein Loch in den Geldbeutel reißen muss: Ausgerechnet Chili soll dabei helfen, Übergewicht zu reduzieren und das Fett schmelzen zu lassen. Ist das ultimative Abnehmwunder also gefunden?

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
10. Februar 2015

Vorsicht! Zu häufiges Joggen erhöht das Sterblichkeitsrisiko

2
Zu langes und intensives Joggen verringert offenbar die Lebenswerwartung.  Zu langes und intensives Joggen verringert offenbar die Lebenswerwartung.

Mit hochrotem Kopf und völlig abgehetzt laufen manche Jogger um die Alster – und glauben, sich und ihrer Fitness etwas Gutes zu tun. Doch möglicherweise ist das Gegenteil der Fall. Dies zumindest legt eine Studie des Frederiksberg Hospitals in Kopenhagen nahe.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
27. Januar 2015

Kräftige Oberschenkel sorgen für ein langes Leben

1
Schlanke Oberschenkel sind optisch ein Trumpf – medizinisch jedoch nicht. © Oleg Shelomentsev Schlanke Oberschenkel sind optisch ein Trumpf – medizinisch jedoch nicht. © Oleg Shelomentsev

Sie tragen uns im Idealfall ein Leben lang – und sind offenbar auch ein Indiz für die eigene Gesundheit: unsere Beine. Wissenschaftler der Universität Kopenhagen haben die Gliedmaßen genauer unter die Lupe genommen und sind zu einem Ergebnis gekommen, das mich persönlich ganz besonders erfreut.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel