Produktcheck Branding

Protein-Riegel Test: Der Hejbar

Von Leonie Busse
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Protein-Riegel von HEJ

Protein-Riegel Test: Was tun, wenn der kleine Hunger kommt? Schokoriegel? Obst? Oder Protein-Riegel? Bei einer proteinreichen Ernährung ist es nicht unbedingt notwendig, den Proteinbedarf durch spezielle Produkte zu decken. Dennoch können Eiweißriegel eine gesündere Alternative zu anderen Süßigkeiten sein oder nach dem Sport den Muskelaufbau unterstützen. Worauf man beim Kauf des Proteinsnacks achten sollte und wie der Hejbar im Protein-Riegel Test abschneidet, lesen Sie hier.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Protein-Riegel Test von HEJ Nutrition

Die Eiweißriegel von HEJ Nutrition kosten 2,19 Euro pro Stück oder 22,79 Euro für 12 Stück. Momentan gibt es zwei Sorten:

Weitere Produkte von HEJ:

Für wen sind die Protein-Riegel geeignet?

Wer eine ausgewogene und proteinreiche Ernährung befolgt, kann den Proteinbedarf ohne spezielle Produkte decken. Die Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt Erwachsenen täglich etwa 0,8 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht aufzunehmen, also etwa 57 Gramm bei Männern und 48 Gramm bei Frauen (Durchschnitt).

Dennoch kann es zum Beispiel Kraftsportlern helfen, zusätzlich Protein in Form von Proteinpulver oder Eiweißriegeln zu sich zu nehmen. Da der Körper nur eine bestimmte Menge Eiweiß in Muskeln umwandeln kann, sollte hier aber nicht übertrieben werden. So empfehlen Experten Kraftsportlern, etwa 1,2 bis 1,7 Gramm Eiweiß pro Kilogramm zu sich nehmen.

Und auch für alle, die hin und wieder der Hunger auf etwas Süßes zwischendurch überkommt, aber nicht zum typischen Schokoriegel greifen wollen, kann ein Protein-Riegel eine gesündere Alternative sein. Hier sollte jedoch unbedingt auf die Inhaltsstoffe geachtet werden, da häufig auch die vermeintlich gesunden Riegel ungewollt viel Zucker oder unnötige Zusatzstoffe enthalten.

Nährwerte der Protein-Riegel von HEJ

HEJ Nutrition möchte Produkte anbieten, die einen gesunden Lebensstil unterstützen. So sollen auch die Eiweißriegel "Hejbar" möglichst gesund sein – ohne jedoch einen guten Geschmack einzubüßen. Viele Proteinbars schmecken nämlich sehr künstlich und sind kaum genießbar. Und tatsächlich, die Zutatenliste der Hejbars ist ziemlich kurz, zudem werden keinerlei Zucker hinzugefügt. Hier ein kleiner Einblick:

Die Eiweißriegel enthalten weniger als drei Gramm Zucker – und dieser stammt aus natürlichen Quellen, wie etwa den enthaltenen Mandeln. Der Hejbar enthält 19,4 Gramm Eiweiß aus Milchprotein, 6,2 Gramm Fett, 2,7 Gramm Kohlenhydrate und satte 22,6 Gramm Ballaststoffe. Ein Riegel bringt 185 bis 200 Kilokalorien mit sich, sättigt allerdings auch relativ lang. Ein paar Süßstoffe sind jedoch hinzugefügt worden.

Im Vergleich zu anderen Alternativen auf dem Markt oder etwa einem Schokoriegel schneiden die Protein-Riegel von HEJ in der Zutatenkategorie sehr gut ab und bekommen von mir 4 von 5 Sternen.

Protein-Riegel kaufen

Worauf sollte man beim Kauf von Protein-Riegeln achten?

Wenn schon, denn schon! Soll der Protein-Riegel als gesunder Snack eingesetzt werden, sind die Zusatzstoffe ausschlaggebend. Es gilt: Je kürzer die Zutatenliste, desto besser. Reiht sich (unbekannter) Inhaltsstoff an Inhaltsstoff, sollten Sie von diesem Riegel lieber die Finger lassen. 

Ob nun als Snack oder unterstützend zum Training, Sie sollten darauf achten, welche Proteinquelle genutzt wird. Einige Hersteller versuchen zu tricksen und verwenden nicht qualitativ hochwertiges Eiweiß oder Sojaprotein, welches in seiner Wertigkeit schlechter abschneidet als Molkeprotein. Prinzipiell gilt Whey, also Molkeprotein als qualitativ hochwertiges Eiweiß.

Als kleine Faustregel lässt sich daher ableiten: Enthält der Eiweißriegel Molkeprotein, wird auch meist bei den anderen Zusatzstoffen auf Qualität geachtet.

Wer nicht zu Riegeln greifen möchte, den erfreut vielleicht eher ein Eiweißshake. Hier kann enetweder Proteinpulver zum Einsatz kommen oder man kann ein Proteinshake selber machen.

Auf der nächsten Seite geht es zum Fazit des Protein-Riegel Test.

Protein-Riegel Test: Fazit ►

Übersicht zu diesem Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar