bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
bookmark_border
URL kopieren
chat_bubble
Kommentar
Nächster Artikel
Smart und fix- Rezepte für den Thermomix

Tomatenrezepte für den Thermomix

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Tomatenrezepte für den Thermomix

Smart und fix: Mit dem Thermomix kann man sein Lieblingsgemüse auf verschiedene Art und Weise zubereiten. Unsere Gastautorin Yvonne präsentiert von ihrem Blog "Freude am Kochen" zwei Tomatenrezepte: Eine feine Tomatensauce mit indischer Würze und Polentaschnitten mit Tomatensalat.

0
Drucken

Saucen selber machen mit dem Thermomix

Jeder kennt die große Auswahl an fertigen Tomatensaucen aus dem Supermarkt. Oftmals weiß man als Verbraucher nicht genau, wie viel frische Tomaten und welche Zusatzstoffe und Verdickungsmittel tatsächlich in kommerzellen Saucen und Pestos enthalten sind. Hier kann der Thermomix wirklich ein praktischer Helfer sein. Ganz fix kocht der Thermomix eine frische Sauce mit natürlichen Zutaten und wer mag – mit exotischen Gewürzen. Für mehr Abwechslung, schauen Sie sich weitere Thermomix Tomaten Rezepte aus unserem Kochbuch an.

Tomatensauce auf indisch

Eine klassische fruchtige Tomatensauce mit einem Hauch Basilikum – so kennen wir die Tomatensauce von unserem Lieblingsitaliener. Ein bisschen mehr Schärfe und verschiedene Gewürze können einer Tomatensauce einen einzigartigen Geschmack verleihen. Besonders Kurkuma, Ingwer und Chili zaubern einen leicht scharfen Geschmack, der an die indische Küche mit ihrer Gewürzvielfalt erinnernt. Natürlich muss man es hierbei nicht übertreiben, ein halber Teelöffel der jeweiligen Gewürze reicht bereits aus – und fertig ist die Tomatensauce auf indisch. 

Zutaten für die Tomatensauce

Für die Tomatensauce mit Zucchini und Gewürzen benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel in Stücke geviertelt
  • 2 mittlere grob zerkleinerte Zucchini
  • 1 Handvoll Oregano
  • 800 g geschnittene Tomaten
  • 60 g Olivenöl
  • 60 g Tomatenmark
  • 3 EL Balsamico Essig
  • 2 TL Rohrohrzucker
  • 2 TL Salz
  • 1 Messerspitze gemahlener Chili
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Koriander

Zubereitung im Thermomix

  1. Knoblauch, Zwiebel, Zucchini und Oregano 30 Sekunden bei Stufe 8 mixen.
  2. Tomaten, Olivenöl, Tomatenmark, Balsamico, Rohrohrzucker, Salz, Chili, Kurkuma, Ingwer, Kreuzkümmel und Koriander dazugeben.
  3. Die Sauce 40 Minuten bei 100 Grad Stufe 2 (ohne Innendeckel, aber mit dem Garkörbchen als Spritzschutz) köcheln lassen.
  4. Zum Schluss 15 Sekunden auf Stufe 10 mixen, dabei den Innendeckel vorher nicht vergessen einzusetzen.
  5. Die Sauce nun heiß in Gläser abfüllen, verschließen, umdrehen und auf dem Deckel stehend abkühlen lassen.
  6. Die Sauce kann mindestens sechs Monate im Kühlschrank gelagert werden

Das Rezept für die Tomatensauce finden Sie auch hier nochmal:

Rezept
Tomatensauce für den Thermomix
Fertig in 1 Std. • 163 kcal

Das zweite Thermomix-Rezept von Yvonne finden Sie hier!

Polentaschnitten ▶︎

 


EAT SMARTER Kochbuch-Empfehlungen von Yvonne

Käse, Joghurt, Tofu, Milch. Vegan und selbstgemacht

Cake-Pops: vegan


Sie haben keinen Thermomix?

Sie besitzen keinen Thermomix, möchten aber gerne die Rezepte unserer Gastblogger nachkochen? Eine Alternative können preiswerte Küchengeräte vom Discounter sein, die mit ähnlichen Funktionen ausgestattet sind. Welche Alternativgeräte im Handel erhältlich sind und was diese leisten können, finden Sie in unserem Vergleichscheck.

zum Artikel

 

Übersicht zu diesem Artikel

Top-Deals des Tages

AIMEZO Aktenschrank mit 3 Schubladen aus Metall, fahrbare Rollen aus massivem Stahl A4-Aktenschrank mit Schloss und abschließbarem Schlüsselblock (Schwarz)
VON AMAZON
127,49 €
Läuft ab in:
JUSTOYOU 10 Pack Seide Künstliche Rose Blumen Brautstrauss Blumen(weiß)
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
1home Bildschirmständer Notebooktisch Notebookständer Laptopständer Computertisch …
VON AMAZON
16,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar