0

Wie wäre es mal wieder mit Schokokuchen?

Von Marieke Dammann
Aktualisiert am 06. Sep. 2018

»Enjoy life. Eat cake.«

© Marieke Dammann © Marieke Dammann
0
Drucken

Manchmal entstehen in der Eile einfach die besten Rezepte! Ich war auf der Suche nach einem einfachen, schnellen veganen Geburtstags-Schokokuchen. Und da ein paar absolute Schokoladenfans in meiner Familie habe musste er natürlich besonders schokoladig sein.

Also habe ich einfach ein wenig in der Küche herumprobiert und dabei ist dieses wirklich schnelle Rezept entstanden. Ihr könnt den Kuchen ganz wunderbar in einer Guglhupfform zubereiten, aber wenn ihr keine Guglhupfform habt, nehmt einfach eine Kastenform oder eine normale Kuchenform, damit funktioniert das Rezept genauso gut.

Anlässlich eines Geburtstages sollte es natürlich kunterbunt sein. Ihr könnt die Streusel (vegan, natürlich – ich habe dafür diese hier verwendet) aber auch weglassen oder durch andere ersetzen – ganz wie ihr mögt!
Kalorienarm ist dieser Kuchen mit Sicherheit nicht. Falls ihr also sehr auf eure Linie achtet, kann ich euch auch meinen weniger zuckerhaltigen Blitz-Schokokuchen empfehlen. Die Kaffeetafel wird komplett, wenn auch noch leckere Tartelettes mit Früchten oder ein saftiger Kirsch-Streuselkuchen auf dem Tisch landen!

Hier entlang zum leckeren veganen Schokokuchen:

zum Rezept

Hoch die Tassen und lasst es euch schmecken,
Marieke

 

Top-Deals des Tages

Barbeque Elektrogrill"Cool-Touch" 2000W Elektrischer Tischgrill Elektrogrill BBQ-Grill Partygrill Balkongrill (Tischgril) (Standgrill)
VON AMAZON
33,99 €
Läuft ab in:
SHARABLE Vorhang Blickdicht Verdunklungsvorhänge Blickdichte Vorhang Gardinen Schlaufschal mit Ösen bei Wohnzimmer Schlafzimmer, 2 Stück
VON AMAZON
20,31 €
Läuft ab in:
WEISSENSTEIN Seifenschale
VON AMAZON
16,97 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar