0
Advertorial

Festliches Fischgericht mit Reis

Von Marieke Dammann und Helena Jacoby
Aktualisiert am 01. Nov. 2018

Bald ist es wieder soweit! Der Dezember steht vor der Tür und lädt zum gemütlichen Beisammensein und reichlich leckerem Essen ein. Was servieren Sie Ihren Gästen dieses Jahr? Eine Frage, mit der man sich gar nicht früh genug beschäftigen kann. Wir schlagen ein Fischgericht vor! Wie Sie passend dazu schmackhaften Reis weihnachtlich anrichten, verrät Ihnen EAT SMARTER.

0
Drucken

Was wäre Weihnachten ohne feine Fischküche? Ob aromatischer Lachs, zarte Scholle oder wohlschmeckender Karpfen: zum Fest darf es das Beste aus Meer und Flüssen sein. Und was gibt es dazu? Bei uns kommt reis-fit Spitzen-Langkorn & Wildreis auf den Teller. Die lockeren Körner sind leicht verdaulich, von Natur aus glutenfrei und enthalten so gut wie kein Fett. So liegt Ihnen der Festtagsschmaus garantiert nicht schwer im Magen.

Unser Tipp: Richten Sie den Reis zu besonderen Anlässen doch einmal außergewöhnlich an. Dafür brauchen Sie kein Profi sein und benötigen auch kein eindrucksvolles Equipment! Einfach weihnachtliche Plätzchenausstecher auf den Teller legen, dicht mit dem Reis befüllen und dann vorsichtig wieder entfernen – et voilá, schon sieht das Gericht nicht nur besonders lecker, sondern auch noch weihnachtlich aus!

Reis und Fisch – eine schmackhafte Kombination

Wie wäre es also mit einem leckeren gebratenen Seelachs mit Spitzen-Langkorn & Wildreis und Lauch-Tomaten-Gemüse für Ihre Gäste? Das knackig und zugleich fruchtige Gemüse in pikanter Senf-Sauerrahm-Soße ist eine schmackhafte Ergänzung zu Reis und Fisch.

Der reis-fit Spitzen-Langkorn & Wildreis verbindet dabei den milden Geschmack von Spitzen-Langkorn-Reis mit dem natürlich-nussigen Aroma von dunklem Wildreis. Das sieht nicht nur toll aus, sondern passt auch perfekt zu Fisch und Meeresfrüchten.

Gebratener Seelachs mit Spitzen-Langkorn & Wildreis

Zutaten für 6 Portionen | Zubereitungszeit 25 Minuten

  • 300 g reis-fit Spitzen-Langkorn & Wildreis
  • Salz
  • 3 Stangen Lauch
  • 9 EL Olivenöl
  • 450 ml klassische Gemüsebrühe
  • 6 Seelachsfilets (à ca. 150 g)
  • Pfeffer
  • 450 g Kirschtomaten
  • 1 ½ Bund Petersilie
  • 3 EL körniger Senf
  • 300 g Sauerrahm (15 % Fett)

Zubereitung:

  1. Reismischung in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen.
  2. Inzwischen den Lauch putzen, längs halbieren, gründlich waschen und abtropfen lassen. In grobe Stücke schneiden.
  3. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Lauch darin 2 Minuten andünsten. Gemüsebrühe zugeben, aufkochen und den Lauch 5 Minuten garen.
  4. Inzwischen Fischfilets waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. In einer zweiten Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen und den Fisch von jeder Seite 3-4 Minuten braten (abhängig von der Dicke).
  6. Inzwischen die Tomaten waschen und halbieren. Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Reis abgießen und abtropfen lassen.
  7. Tomaten, Senf und Sauerrahm unter den Lauch rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie zugeben. Das Gemüse mit den Seelachsfilets und dem Reis anrichten.

Noch mehr leckere Produkte und Rezepte finden Sie auf www.reis-fit.de 

Top-Deals des Tages

Wancle Sous Vide Präzisionskochtopf Immersion Zirkulator (Schwarz)
VON AMAZON
87,99 €
Läuft ab in:
Monitor Tischhalterung, Monitor Halterung, Monitorarm
VON AMAZON
47,99 €
Läuft ab in:
Airthereal Kommerzieller Ozongenerator 5000mg Ozonger?t
VON AMAZON
67,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar