0

Ist jetzt Bärlauch-Saison?

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 07. Mär. 2016

Bärlauch liegt im Trend und verfeinert mit seinem kräftigen Knoblauch-Aroma die unterschiedlichsten Speisen. Im März beginnt endlich wieder die relativ kurze Saison für frischen Bärlauch.

Ist jetzt Bärlauch-Saison? Ist jetzt Bärlauch-Saison?
0
Drucken
Ob leckere Pasta mit Bärlauch-Pesto, Bärlauch zu Spargel-Tartelettes oder als knuspriger Fladen vom Blech: Bärlauch liegt bei Genießern voll im Trend, doch wann ist Bärlauch-Saison? Ab März ist frischer Bärlauch im Handel erhältlich, seine Saison endet im Sommer. Jetzt beginnt also die Zeit für das frische Kraut mit dem unverwechselbaren Knoblauch-Aroma. Bärlauch hält sich im Gemüsefach vom Kühlschrank, eingewickelt in ein feuchtes Tuch nur maximal zwei Tage. Deshalb besser keinen zu großen Vorrat kaufen, denn auch zum Trocknen ist Bärlauch nicht geeignet. Tipp: Wem das Aroma vom frischen Bärlauch zu kräftig ist, der kann bei den meisten Rezepten einen Teil vom Bärlauch durch glatte Petersilie ersetzen!

Top-Deals des Tages

Invision Monitor Tischhalterung - Ergonomische Gasgestützte Vollbewegliche Einarm für 43-68,5 cm (17"-27") Bildschirme - Neigbar mit Klemme - VESA 75x75-100x100 mm. Wiegt 2-6,5 kg (MX150)
VON AMAZON
28,04 €
Läuft ab in:
Artmoon ARC über Tür hängendes Schuhregal Extra große Schuhablage für 36 Paare
VON AMAZON
33,95 €
Läuft ab in:
TomYang-Professional. Der Original Thai Grill & Hot Pot mit Kochbuch, 10teiligem Geschirrset und Muhkata-Sauce
VON AMAZON
159,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar