2
Drucken
2

Darf man Brot im Kühlschrank lagern?

Generell gilt: Brot und Brötchen fühlen sich bei Zimmertemperatur am wohlsten und sollten nur bei schwül-warmen Wetter im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Darf man Brot im Kühlschrank lagern? Darf man Brot im Kühlschrank lagern?

Brotwaren verderben vor allem im Sommer schnell. Dennoch gehören sie nur in schwül-warmen Ausnahmefällen in den Kühlschrank. Das empfiehlt der aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz eV. Die kühlen Temperaturen führen bei normalen Wetter sonst eher zu einem schnelleren Verderb der Backwaren, als dass sie länger frisch gehalten werden.

Die beste Aufbewahrung

Brot und Brötchen lagert man am besten bei Raumtemperatur in Kunststofffolie oder in Steingut- oder Keramiktöpfen ohne Luftlöcher. So haben Schimmelsporen kaum eine Chance, einzudringen. Je heller das Brot, umso schneller sollte man es verbrauchen. Übrigens: Leeren Sie regelmäßig die Behälter und reinigen Sie sie mindestens einmal in der Woche mit Essigwasser – denn Reste und Krümel vom Brot fördern die Schimmelbildung.

Für Vorräte eignet sich die Tiefkühltruhe. Frisches Brot und Brötchen einfach portionsweise verpackt einfrieren und nach Bedarf wieder auftauen.

EAT SMARTER-Rezepte zum Thema:

 

Top-Deals des Tages

Songmics Bürostuhl Gaming Stuhl Sportsitz Chefsessel Schreibtischstuhl, inklusiv Kopfkissen und Lendenkissen schwarz-rot RCG03R
VON AMAZON
144,49 €
Läuft ab in:
DIBAG ® Combo 15er Set - VaKuum komprimierte Speicherung platzsparend Beutel. 4x (57 x 45 cm) +4x (85 x 54 cm)+ 3x (90 x 70 cm) + 2x (60 x 50cm) + 1x (100 x 67cm)+ 1x Reise Roll-Up Bag (ohne Absaugung/ohne Ventil (34 x 50 cm) .für Kleidung, Bettdecken, Bettwäsche, Kissen, Vorhänge und vieles mehr.
VON AMAZON
14,86 €
Läuft ab in:
Aluminium Pfannen-Set 3-teilig (20, 24 und 28 cm Ø) von K & G seit 1948 geschmiedete Alupfannen Quantum2 beschichtet, für alle Herdarten/ induktionsgeeignet, Antihaft
VON AMAZON
29,90 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar

Bisherige Kommentare

 
Na ja, ich habe da über viele Jahre andere Erfahrungen gesammelt... Wenn ich normales Mischbrot bei Zimmertemperatur lagere, wird es schon nach sehr kurzer Zeit trocken und hart. Am besten hält es sich - über mehrere Wochen! - ja! - im Kühlschrank! Natürlich darf man es nicht in der beim Verkauf verwendeten Papiertüte lassen, sondern sollte es in eine Plastetüte stecken. Im Kühlschrank und in der Plastetüte hält frisches Mischbrot am längsten. Diese Erfahrung habe ich nun schon seit über 16 Jahren gesammelt. Beste Grüße aus Thüringen :-)
 
Vielen Dank für den Tip, große Hilfe! In Thüringen sitzen eben doch die Experten