0
Drucken
0

Stärkt Pfeffer unseren Geschmackssinn?

Pfeffer gibt Speisen nicht nur eine besondere Würze und Schärfe, er hebt auch den Geschmack und sorgt dafür, dass man die Zutaten eines Rezeptes intensiver schmeckt.

Stärkt Pfeffer unseren Geschmackssinn? Stärkt Pfeffer unseren Geschmackssinn?
Süß, sauer, salzig, bitter – der Eigengeschmack einzelner Zutaten eines Rezeptes wird durch Pfeffer intensiver. Denn im Pfeffer steckt der Stoff Piperin, der einen Nervenreiz im Gehirn auslöst und so unseren Geschmackssinn stärkt. Und der Scharfmacher Piperin bewirkt noch mehr: er wirkt appetitanregend, entzündungshemmend, schweißtreibend und fiebersenkend. Deshalb tut man gut daran, ganz nach Belieben und Geschmack draufloszupfeffern! Gut zu wissen: Rosa Pfeffer unterscheidet sich nicht nur im Geschmack und Aroma von schwarzen, weißem und grünem Pfeffer. Die roséfarbenen Früchte können den Magen reizen und sollten, wenn überhaupt nur sehr selten und in Maßen genossen werden.

Top-Deals des Tages

Elektrischer Milchaufschäumer mit Doppeltem Quirl Und Einfachem Quirl Batteriebetriebe Manuell Milchschäumer Silber
VON AMAZON
12,99 €
Läuft ab in:
Severin JG 3525 Joghurtbereiter, silber / metallic / weiß
VON AMAZON
Preis: 59,99 €
28,81 €
Läuft ab in:
Wenco 510868 Gourmet Brat-Pinzette
VON AMAZON
Preis: 5,99 €
4,78 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar