0

Enthält Spinat viel Eisen?

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 25. Jul. 2013
Enthält Spinat viel Eisen? Enthält Spinat viel Eisen?

Comicheld Popeye hat immer eine Dose Spinat zur Hand. Kein Wunder, beim ihm löst das Gemüse ja auch übermenschliche Kräfte aus. Am Eisengehalt kann es allerdings nicht liegen. Denn der ist beim Spinat gar nicht so hoch, wie viele denken.

0
Drucken
Der Glaube hält sich noch heute: Spinat enthält viel Eisen. Ein Grund dafür: In alten Nährwerttabellen war der Eisengehalt lange Zeit mit 35 Milligramm pro 100 Gramm angegeben. In Wahrheit enthält Spinat allerdings nur 3,5 bis 4,1 Milligramm. Angeblich soll sich ein Wissenschaftler im 19. Jahrhundert um eine Kommastelle vertan haben, so dass aus 3,5 Milligramm schließlich 35 Milligramm wurden.
Dennoch: Auch der tatsächliche Eisengehalt von Spinat ist nicht schlecht, außerdem liefert das Gemüse viel Vitamin A und C. Mehr Eisen steckt in Kichererbsen (6,9 mg), Leberwurst (5,3 mg) oder Haferflocken (5,2 mg). Probieren Sie doch einmal unsere leckeren Rezepte mit Spinat!

Top-Deals des Tages

Gladle Höhenverstellbarer Laptoptisch fürs Bett Betttisch, Tragbare klappbarer Notebooktisch für Sofa, Einstellbarer Neigungswinkel Leicht zu bedienen Lapdesk für Laptop, Frühstück Couch Lese Tisch
VON AMAZON
29,59 €
Läuft ab in:
khevga Dekorationsartikel Deko-Figur Buddha Statue sitzend 30cm
VON AMAZON
15,96 €
Läuft ab in:
PREMAG Portable Schuhablage Organizer Tower, Weiß, modulare Schrankregal für platzsparende, Schuhregal Regale für Schuhe, Stiefel, Hausschuhe
VON AMAZON
43,19 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar