Kommt Übergewicht durch schwere Knochen?

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Kommt Übergewicht durch schwere Knochen?
Kommt Übergewicht durch schwere Knochen?

"Ich wiege so viel, weil ich schwere Knochen habe." Mal ist dieser Satz als Scherz gemeint, mal als Erklärungsversuch und manchmal auch als Ausrede. Denn Knochen haben fast keinen Einfluss auf das Gewicht.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Der Anteil des Skeletts am Körpergewicht liegt gerade einmal bei acht bis zehn Prozent. Die Knochen eines 100-Kilo-Menschen bringen es somit auf 10 Kilogramm. Mehr Gewicht kommt höchstens durch Schrauben oder Metallplatten zustande.

Schwere Knochen haben kaum Einfluss auf das Gewicht!

Trotz dieser Leichtigkeit sind die menschlichen Knochen extrem stabil und widerstandsfähig. Der Oberschenkelknochen kann bis 1,65 Tonnen tragen. Mehr zum Thema Übergewicht:
Schreiben Sie einen Kommentar