0

Hat Zucker leere Kalorien?

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 18. Jul. 2014

Der Bezeichnung "leere" Kalorien kann schnell falsch verstanden werden. Denn damit werden nicht etwa Lebensmittel bezeichnet, die gar keine Kalorien haben. Oft tragen genau die Lebensmittel diese Bezeichnung, die zum Beispiel sehr viel Zucker haben. Denn die Kalorien dieser Produkte liefern kaum lebensnotwendige Nährstoffe, sie sind also leer.

Hat Zucker leere Kalorien? Hat Zucker leere Kalorien?
0
Drucken

Haushaltszucker wird die Bezeichnung "leere Kalorien" ebenfalls häufig aufgedrückt. Der Grund: der Zweifachzucker besteht aus Glucose und Fructose, enthält aber keine Mineral- oder Nährstoffe. Und genau diese Bestandteile sind für eine gesunde Ernährung wichtig. Der Zucker liefert dem Körper zwar die notwendige Energie, doch der Körper bekommt daneben eben keine weiteren wichtigen Bestandteile. Aus diesem Grund werden die Kalorien des Zuckers häufig auch als "leere" Kalorien bezeichnet.

Mehr zum Thema Zucker:

Top-Deals des Tages

PROCAVE Dinkel-Kissen mit abnehmbarem waschbarem edlen Komfort-Bezug aus Baumwolle mit Reißverschluß | Made in Germany
VON AMAZON
21,20 €
Läuft ab in:
Jeteven 36 Farben Filzwolle Märchenwolle Geeignet für Nassfilzen und Trockenfilzen mit 1 Set Filzwolle Werkzeug …
VON AMAZON
16,14 €
Läuft ab in:
DILAW Shisha MANYAK 93cm Komplettset Aluminium Alu Wasserpfeife Hookah
VON AMAZON
84,83 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar