Soll man Zwiebeln im Dunkeln lagern?

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Soll man Zwiebeln im Dunkeln lagern?
Soll man Zwiebeln im Dunkeln lagern?

Zwiebeln sollten am besten an dunklen Orten gelagert werden. Das geht aus einer Meldung des Pressebüros Deutsches Obst und Gemüse hervor. So werde verhindert, dass das Gemüse keimt.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Der Grund: Licht und Feuchtigkeit lösen bei Zwiebeln den Keimungsprozess aus. Ein guter Ort für die Lagerung sei daher der Keller. Dabei sollte es an der Aufbewahrungsstelle nicht nur trocken, sondern auch dunkel sein. Die Zwiebeln sollten erst geschält und zerkleinert werden, wenn sie danach unmittelbar gebraucht werden. Ansonsten können sich die Sulfide verflüchtigen, die in dem Gemüse stecken. Diese schwefelhaltigen Verbindungen haben eine positive Wirkung auf den Körper. Sie können Bakterien und Pilze hemmen, und zwar im gesamten Verdauungstrakt.
Schreiben Sie einen Kommentar