5 Last minute Halloween-Snacks

Von Jessica Bolewski
Aktualisiert am 27. Dez. 2018

Süßes, sonst gibt's Saures! Heute Abend, wenn sich der Tag dem Ende zuneigt, schleichen sie wieder durch die Straßen: Monster, Hexen und grauenerregende Geister – es ist Halloween! Für den ultimativen Gruselabend und ein schaurig-schönes Halloween-Büffet liefert EAT SMARTER fünf schnelle Rezeptideen zum Halloween-Snacks selber machen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Knusprige Brezelgeister
  2. Blutroter Punsch
  3. Mumienwürstchen
  4. Schreiende Brezeln
  5. Gruselige Götterspeise

Knusprige Brezelgeister

Last Minute Halloween - Brezelgeister

Zum Fürchten gut: Diese Brezelgeister sorgen für großen Knabberspaß zu Halloween! In weniger als 20 Minuten spuken die Gespenster über das Snack-Büffet und sind im Handumdrehen verputzt. Für dieses Rezept werden große Salzstangen-Sticks in weiße Kuvertüre getaucht und anschließend mit schauderhaft gezeichneten Gesichtern zum Leben erweckt.

Zum Rezept ►

Blutroter Punsch

Last Minute Halloween Snacks - Blutpunsch

Eine Variation des ultimativen Lieblingsdrinks von Dracula darf an Halloween natürlich nicht fehlen: EAT SMARTER serviert passend dazu Blutpunsch! In schnellen 15 Minuten ist das fruchtige Mix aus Apfel- und Orangensaft sowie Ginger Ale angerührt und muss dann nur für etwa eine Stunde in den Kühlschrank gestellt werden und fertig ist der Last minute Halloween-Snack.

Zum Rezept ►

Mumienwürstchen

Halloween-Snacks - Mumienwürstchen

Mumifiziert in maximal 30 Minuten und snackbereit: Heiße Mumienwürstchen sind der Hit auf jedem Halloween-Büffet! Eingemummt in knusprige Blätterteigstreifen können die Bockwürste gerade einmal mit ihren Senf-Pfeffer-Augen in die Freiheit schauen, bevor sie den dunklen Schlund herabstürzen und so den Hunger stillen. Natürlich darf blutroter Ketchup zum Dippen nicht fehlen!

Zum Rezept ►

Schreiende Brezeln

Angstschauer durchfährt diese schreienden Brezeln. Leider zurecht, denn allzu lange werden sie die Halloween-Party nicht überleben – dafür sind sie viel zu lecker! Die kleinen Brezeln werden in geschmolzene dunkle Schokolade getaucht und nach kurzem Trocknen mit Zuckeraugen verziert. Ein toller Last minute Halloween-Snack!

Gruselige Götterspeise

Last-Minute-Halloween-Snack - gruselige Götterspeise

Für schlotternde Knie sorgen diese Last minute Halloween-Snacks: gruseligen Götterspeise-Fratzen. Nach 15 Minuten Zubereitungszeit muss man sich lediglich Gedulden, bis der Wackelpudding geliert. Danach können die Orangen-Monster nach Herzenslust mit der bunten Götterspeise befüllt werden. Für ganz Eilige gibt es einen schnellen Trick: Orangen und Mandarinen kann ein furchterregendes Gesicht verpasst werden, indem es mit einem Stift auf die Schale gezeichnet wird.

Zum Rezept ►


Schreiben Sie einen Kommentar