Das sind die größten Zuckerfallen Schokomüsli, Schokoriegel, Tomatenktechup & Vollmilchschokolade

Schokomüsli

Würfelzucker - Schokomüsli

Einen guten Start in den Tag versprechen viele Schokomüslis, die man im Supermarkt kaufen kann. Doch diese enthalten vor allem eines: jede Menge Zucker! Etwa zwölf Stück Würfelzucker süßen die morgendliche Mahlzeit  – eine regelrechte Zuckerbombe. Mischen Sie sich lieber einen eigenen Müslimix aus Haferflocken, Nüssen und Lieblingsfrüchten. Das schmeckt mitunter nicht nur besser, sondern ist auch positiver für die Kalorienbilanz.

Schokoriegel

Würfelzucker - Schokoriegel

Um ein Leistungstief am Nachmittag zu überwinden, greifen viele zu einem Schokoriegel. Der stillt auch den Heißhunger nach Süßem. Doch aufgepasst: Zwölf Stück Würfelzucker verstecken sich ebenfalls in dem kleinen Riegel und so lässt der nächste Heißhunger nicht lange auf sich warten. Die bessere Variante sind beispielsweise Energiekugeln!

Zum Rezept

Tomatenketchup

Würfelzucker - Ketchup

Fast Food ohne Ketchup ist kaum vorstellbar. Doch beim nächsten Ausflug zum Diner sollte man sich bewusst sein, dass einen Esslöffel Tomatenketchup rund zwei Stück Würfelzucker enthalten. Ordentlich auf die Tube drücken sollte man hier lieber nicht.

Vollmilchschokolade

Würfelzucker - Schokolade

Rund 252 Kalorien stecken allein in dem Zuckeranteil einer Tafel Vollmilchschokolade – und damit 21 Stück Würfelzucker. Es gilt: Je höher der Kakaoanteil bei dunkler Schokolade, desto weniger Zucker ist enthalten und desto bitterer schmeckt sie.

(ben)

Diese Zuckerfallen sollten Sie kennen


EAT SMARTER Buchtipps

Buch: Goodbye ZuckerGoodbye Zucker: Zuckerfrei glücklich in 8 Wochen - Mit 108 Rezepten

Trendige Rezeptideen mit vielen süßen Alternativen unter dem Motto: Naschen erlaubt – aber gesund und mit Spaß!

Jetzt Buch auf Amazon ansehen >>

Buch: AusgezuckertAusgezuckert – Wie du vom Zucker loskommst

Wege zu einem bewussteren Umgang mit Zucker und neuen Gewohnheiten, mit denen Sie sich besser und schlank fühlen.

Jetzt Buch auf Amazon ansehen >>

Buch: Sweets ohne ZuckerSweets ohne Zucker

Über 70 Rezepte für Desserts und Kleingebäck, Kuchen und Süßes zum Sattessen für den Genuss ohne Reue.

Jetzt Buch auf Amazon ansehen >>

Übersicht zu diesem Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar