bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
bookmark_border
URL kopieren
chat_bubble
Kommentar
Pinterest
Nächster Artikel

Gesund Abnehmen mit diesem Frühstück Frühstück nach Doc Fleck

Doc Fleck Frühstück

Früchtequark mit Leinöl nach Doc Fleck's

Die Zutaten:

  • 3 Esslöffel Magerquark
  • 3 Esslöffel Frischmilch
  • 2 Esslöffel kaltgepresstes Bio-Leinöl
  • 1 Spitzer Zitronensaft
  • 1 Handvoll Obst nach Wahl (eine Banane, Himbeeren oder Erdbeeren)
  • 1 Teelöffel geschrotete Leinsamen oder Mandelsplitter
  • 1 Teelöffel Honig nach Belieben

Die Zubereitung:

  1. Wichtig ist es, alle Zutaten in einem Mixer oder mit einem Pürrierstab gründlich durchzumixen – etwas Obst zum Garnieren aufbewahren
  2. Das Frühstück mit Obst, zum Beispiel einer Banane, und mit einigen Leinsamen oder Mandelsplittern dekorieren
  3. Zum Süßen kann gegebenenfalls etwas Honig untergerührt werden

Zum Rezept ►

Doc Fleck's Frühstück | VEGAN

All diejenigen, die an einer Laktoseintoleranz leiden oder sich vegan ernähren, können auf Chia-Samen oder Leinsamen als Eiweißlieferanten ausweichen. Auf Grundlage dieser Empfehlung hat EAT SMARTER eine vegane Variante angelehnt an das Doc Fleck's Frühstück entwickelt:

Zutaten:

  • 3 Esslöffel Chia-Samen
  • 1 Esslöffel Leinsamen
  • 350 Milliliter Wasser
  • 2 Esslöffel kalt gepresstes Bio-Leinöl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Handvoll Obst nach Wahl (eine Banane, Himbeeren oder Erdbeeren)
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Teelöffel Avagendicksaft

Zubereitung:

  1. Leinsamen und Chia-Samen mit 150 Milliliter Wasser in einer Schüssel pürieren. Die restliche Menge Wasser unterrühren und am besten über Nacht oder für minimal 2 Stunden zum Quellen in den Kühlschrank stellen
  2. Sind die Samen ausreichend aufgequollen das Bio-Leinöl unterrühren
  3. Obst nach Wahl waschen und mundgerecht in Stückchen schneiden. Zusammen mit einem Spritzer Zitronensaft, einer Prise Zimt und einem Teelöffel Agavendicksaft unter den Pudding rühren

Tipp! 

Milchalternativen wie Soja- oder Mandelmilch sind Omega-6-lastig und daher für eine Version des Doc Fleck's Frühstücks nicht zu empfehlen. 

(hewi)

 

Übersicht zu diesem Artikel

Top-Deals des Tages

Bonsenkitchen Vacuum Sealer and Bags
VON AMAZON
9,34 €
Läuft ab in:
Top Gamer Gaming Stuhl PC Racing Gaming Sessel Bürostuhl Schreibtischstuhl mit Gepolsterte Fußstütze
VON AMAZON
144,49 €
Läuft ab in:
Top Gamer Gaming Stuhl PC Racing Gaming Sessel Bürostuhl Schreibtischstuhl mit Gepolsterte Fußstütze
VON AMAZON
144,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Bisherige Kommentare

Bild des Benutzers Jacqueline Richter
Schade, das sich da jemand mit fremden Federn schmückt! Ich esse die Kombi auch sehr gern als Frühstück. Aber ich kenne Sie von Frau Dr. Budwig aus Ihrer Budwigdiät. Also nichts neues...und schon gar kein Gehiemrezept nach Dr. Fleck! :) schmeckt aber trotzdem und ich ess es recht oft...meist jedoch mit Skyr statt Quark
 
Kann man diesen Frühstücksquark auch bereits am Vorabend zubereiten (evtl. gleich für 2 Tage)?
 
Liebe Frau Dr. Fleck, ich bin einer großer Fan Ihrer Sendungen Ernährungs-Docs und orientiere mich sehr nach Ihren hervorragenden Ratschlägen. Bereits vor 20 Jahren habe ich die Bücher von Klaus Oberbeil, Fit durch Vitamine und Fit durch gesunde Ernährung, gelesen und sie waren für mich vorbildlich. Sicher habe ich mich nicht immer an die Empfehlungen gehalten, aber grundsätzlich kann ich mit meinen 72 Jahren behaupten, dass es wahrhaftig so ist, wenn man sich hauptsächlich gesund ernährt und Sport treibt. Außerdem trinke und rauche ich nicht und schlafe regelmäßig 8 Stunden in der Nacht. Ich finde, Sie könnten auch ab und zu mal zur Unterstützung dieser Lebensführung Menschen zeigen, die jahrzentelang erfolgreich sind. Ich sehe mindestens 10 Jahre jünger aus und fühle mich auch so, außerdem schaue ich positiv in die Zukunft und halte mich (meistens) an Ihre guten Ratschläge). Herzlichen Dank für Ihre Tips und Bücher. Viele sonnige Grüße aus dem schönen Garmisch-Partenkirchen Hella Lindauer
 
Etwas völlig Neues ist dieser Frühstücksquark auch nicht. Bereits seit den 1950ern gibt es ein fast identisches Rezept unter dem Namen Budwigcreme - Entwickelt von Dr. Johanna Budwig. Es kann süß und herzhaft- z.B. als Salatdressing oder Dip für Gemüse- zubereitet werden. Die Basis ist jedesmal eine Mischung aus Quark, Milch, Leinöl-Wahlweise in Kombination mit anderen Ölen oder Ölmischungen und Leinsaat (alternativ auch Hanfsaat oder Chia)

Schreiben Sie einen Kommentar