0

ADVERTORIAL

Heiß begehrt: Suppen

Von Leonie Busse

Ob als kleine Vorspeise, reichhaltiger Hauptgang, erfrischend kalt oder wohlig warm – Suppen sind kulinarische Multitalente. Mit den veganen Produkten von Simply V können auch cremige Suppen im Handumdrehen gezaubert werden – rein pflanzlich, versteht sich.

0
Drucken

Gesund durch den Winter mit Simply V

Gerade jetzt, wenn die Temperaturen schnurstracks Richtung Gefrierpunkt gehen, erfreuen sich Suppen größter Beliebtheit. Nicht nur, weil sie schnell und einfach zuzubereiten sind, sondern weil sie mit frischem, saisonalen Gemüse auch zu echten Vitalstoffbomben werden, die uns gesund und lecker durch die kalte Jahreszeit bringen.

Jetzt im November können wir vor allem zu Grünkohl, Pastinaken, Champignons, Rosenkohl oder Kürbis greifen und daraus reichhaltige Suppen kochen. Gerade in der kalten Jahreszeit werden Suppen gegen Erkältung auch gerne eingesetzt – zum Beispiel eine wärmende Zwiebelsuppe, die überbacken erst so richtig lecker schmeckt. Und selbst dieser Genuss bleibt mit dem Simply V Schmelzgenuss rein pflanzlich. Das Rezept dazu finden Sie weiter unten.

Veganer Suppen-Genuss mit Simply V Streichgenuss

Zum Abbinden oder für die Extra-Portion Cremigkeit ganz ohne tierische Produkte wie Sahne, Crème fraîche oder Schmand gibt es den Simply V Streichgenuss in verschiedenen Sorten. Die köstlichen veganen Frischkäse-Alternativen auf Mandelbasis sind perfekt für alle, die sich bewusst und gesund ernähren wollen, ohne dabei auf Genuss zu verzichten. 

Zum Kochen, Backen, Dippen oder pur aufs Brot – mit den veganen Streichgenüssen von Simply V in den Sorten cremig-frisch, Kräuter, Bunte Paprika und Nuss-Nougat erleben Sie vollen Geschmack – ohne Geschmacksverstärker, Soja, Palmöl und vor allem ohne Kompromisse.

Überzeugen Sie sich selbst! Hier kommen unsere Lieblingssuppen-Rezepte.

Simply V Rezept

Feurige Paprikasuppe

Zutaten für 4 Personen

  • 50 g SIMPLY V Streichgenuss BUNTE PAPRIKA
  • 4 rote Paprikaschoten
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • ½ kleine Chilischote
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Paprika, Chili und Möhre waschen, schälen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Paprika, Chili und Möhre zugeben, kurz mit anbraten. Brühe nach Anleitung verrühren und zugeben – so lange kochen, bis die Zutaten weich sind. Dann alles pürieren.
  3. 50 g SIMPLY V Streichgenuss BUNTE PAPRIKA unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mit einem Klecks SIMPLY V Streichgenuss BUNTE PAPRIKA und Schnittlauch garnieren.

Zwiebelsuppe vegan

Zutaten für 4-6 Portionen

  • 350 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Rosmarinzweige
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Mehl
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 600 ml trockenen Weißwein
  • 4-6 Baguettescheiben
  • 200 g SIMPLY V Schmelzgenuss
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

  1. Schnippeln: Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebeln in feine Ringe schneiden, den Knoblauch hacken. Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Nadeln fein hacken.
  2. Schmoren & kochen: Zwiebeln und Knoblauch in einem großen Topf in etwas Öl für gute 10 Minuten bei schwacher Hitze dünsten bis sie glasig werden (diese sollen nicht braun werden). 2/3 des Rosmarin dazugeben und kurz mitschmoren. 
  3. Mehl über die Zwiebel geben und hell anschwitzen. Das Ganze anschließend mit Brühe und Wein ablöschen und aufkochen.
  4. Abschmecken: Suppe mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Überbacken: Das Baguette im vorgeheizten Backofen goldgelb rösten. Um die Zwiebelsuppe vegan zuzubereiten, SIMPLY V Schmelzgenuss mit dem übrigen Rosmarin mischen und darauf verteilen. Das Ganze im Backofen gratinieren.
  6. Anrichten & Servieren: Zum Anrichten die Suppe in Tassen füllen und die lecker gratinierten Baguettescheiben darauf legen und sofort servieren (damit das Brot schön knusprig bleibt).

Schon gewusst?

Die Zwiebel wurde im Jahr 2015 zur Heilpflanze des Jahres gekürt. Durch ihre antibakterielle Wirkung wird sie häufig als Hausmittel bei Husten in Verbindung mit Zucker eingesetzt.

Vegane Maronensuppe

Maronensuppe

Zutaten für circa 4-6 Portionen

Für die Maronensuppe:

  • 400 g Maronen (vorgegart)
  • 70 g SIMPLY V Streichgenuss CREMIG-FRISCH
  • 100 g Zwiebel (ca. 2 Stück)
  • 70 g Sellerie
  • 140 g Lauch (das Helle)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 ml Weißwein
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Mandelmilch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Pflanzenöl

Zubereitung

Für die Maronensuppe:

  1. Lauch, Zwiebeln, Sellerie und Knoblauch waschen bzw. schälen, in Würfel schneiden und mit etwas Pflanzenöl in einem Topf andünsten. Anschließend die Maronen klein schneiden und zu dem Gemüse geben. Danach mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen.
  2. Mit Gemüsebrühe auffüllen, den Deckel auf den Topf geben und alles weich kochen. SIMPLY V Streichgenuss CREMIG-FRISCH und Mandelmilch dazugeben und fein pürieren. Die Suppe durch ein feines Sieb streichen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Falls die Suppe zu dick ist einfach noch etwas Gemüsebrühe oder Mandelmilch zugeben.

Noch mehr vegane Rezepte finden Sie hier auf SIMPLY V oder in der EAT SMARTER Rezeptwelt.


Top-Deals des Tages

NEXGADGET Premium-19-Stücke Sets von Kochgeschirr mit Edelstahl und Nylon Kochen Tools küchenutensilien einschließlich Löffel, Turners, Tongs, Schneebesen , Dosenöffner, Schäler, Schaber, Messbecher und Löffel
VON AMAZON
19,99 €
Läuft ab in:
NEXGADGET Premium-19-Stücke Sets von Kochgeschirr mit Edelstahl und Nylon Kochen Tools küchenutensilien einschließlich Löffel, Turners, Tongs, Schneebesen , Dosenöffner, Schäler, Schaber, Messbecher und Löffel
VON AMAZON
36,54 €
Läuft ab in:
Elektrischer Korkenzieher von Twinz’up – Schnurlos – Box mit Folienschneider und Ladestation – Akku der zweiten Generation – Ein Flaschenöffner, der sich perfekt als Geschenk für alle Önologie
VON AMAZON
25,47 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar