bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
bookmark_border
URL kopieren
chat_bubble
Kommentar
Nächster Artikel
Großer Pizza-Report

Hamburg ist Deutschlands Pizza-Hauptstadt

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Familie sitzt auf dem Sofa, sieht fern und isst Pizza aus der Hand

In keiner deutschen Stadt wird mehr Pizza bestellt als in Hamburg, enthüllt der "Pizza-Report" des Bringdienstes pizza.de. Warum die Hansestadt die Pizza-Hochburg ist und warum die durchschnittliche deutsche Pizza nicht am Küchentisch verzehrt wird, lesen Sie hier.

0
Drucken

Jeder zweite Deutsche zählt Pizza zu seinem Lieblingsessen, so lautet das Fazit einer aktuellen TNS Emnid-Umfrage im Auftrag von pizza.de. Allein beim größten deutschen Pizza-Bestellportal gingen im Jahr 2014 beeindruckende 20 Millionen Pizzen über die virtuelle Theke.

10 Facts über Pizza

 

1. In Hamburg wird siebenmal so viel Pizza bestellt wie im Bundesdurchschnitt

Nicht etwa Fischbrötchen oder Labskaus, sondern Pizza ist das Lieblingsgericht der Nordlichter. Laut pizza.de liegt das an der großen Präsenz der Pizza-Ketten Joey´s und Smileys. Am wenigsten bestellfreudig sind die Menschen in Rheinland-Pfalz. 

2. Pizza wird auf der Couch gegessen

Zwei Drittel aller befragten Frauen und mehr als die Hälfte der befragten Männer essen ihre Pizza auf dem Sofa – natürlich mit der Hand.

3. In Essen ist die Pizza am günstigsten, in Stuttgart am teuersten

Nach dem sogenannten Salamipizza-Index muss der Kunde in Stuttgart 8,36 für den Pizza-Klassiker berappen, in Essen hingegen nur 4,82 Euro.

4. Salami-Pizza ist am beliebtesten

Fast jede dritte Pizza in Deutschland wird mit Salami geordert. Dahinter folgt die vegetarische Variante Pizza-Margherita.

5. Pizza ist Männer-Essen

View this post on Instagram

How I make new friends

A post shared by 🍕 #DailyPizza (@pizza) on

Mehr als zwei Drittel aller Pizzen werden von Männern geordert.

6. Der durchnittliche Pizza-Besteller heißt Christian

Er ist Student und lebt in Hamburg, und natürlich isst auch er seine Pizza Salami am liebsten auf dem Sofa. 

7. Am meisten Pizza wird am Sonntag um 18:30 Uhr bestellt

Sonn- und Feiertage sind – logisch – die Großkampftage in der Pizza-Industrie. Ausnahme ist der Neujahrstag: Hier wird das Bestell-Hoch bereits um 13:00 Uhr erreicht. Pizza als spätes Katerfrühstück ist eben schwer zu schlagen... 

8. Das Getränk zur Pizza ist möglichst ungesund

Klassiker bei einer Pizza-Bestellung: Bitte noch eine Flasche Coca-Cola dazu. Fettiger Käse, einfache Kohlenhydrate und die Zuckerbombe aus der Flsche ergeben eine figurfeindliche Kombi – daher die Pizza-Couch-Sessions nicht übertreiben!

9. Die größte Pizza wurde in Italien gebacken

Der Rekord-Teigfladen, der von einem ganzen Heer von Pizzabäckern 2012 in Rom gebacken wurde, hatte satte 40 Meter Durchmesser.

10. Pizza könnte künftig mit der Drohne ausgeliefert werden

2014 startete eine britische Pizza-Kette einen ersten Testlauf, der zufriedenstellend verlief. Bevor jedoch statt des Pizzaboten Drohnen an unser Fenster klopfen, dürfte noch einige Zeit vergehen: denn die kommerzielle Nutzung von Drohnen unterliegt zurzeit noch vielen rechtlichen Einschränkungen. 

(lin)

Top-Deals des Tages

SIMAX Glaskanne, Glas, Transparent, 15.2 x 20 x 17.5 cm
VON AMAZON
10,50 €
Läuft ab in:
Fotorahmen Berlin glänzend 10x15cm versilbert anlaufgeschützt
VON AMAZON
Preis: 12,95 €
9,85 €
Läuft ab in:
Disney Showcase Merida Figurine
VON AMAZON
39,50 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar