Topliste

10 geniale Küchentricks – im Video

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018

Ob Zwiebeln schneiden, Braten ohne Fettspritzer oder Zitronen auspressen – es gibt viele Küchenarbeiten, die Sie sich mit ein paar einfachen Tricks erleichtern können. Welche das genau sind, erfahren Sie hier!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Zwiebeln würfeln
  2. Test: Wie frisch sind Eier?
  3. Perfekte Pfannkuchen
  4. Knoblauch schälen
  5. Braten ohne Fettspritzer
  6. Zitronen auspressen
  7. Champignons schneiden
  8. Wein einfrieren
  9. Milch kocht nicht über
  10. Apfel schneiden

1. Zwiebeln würfeln

Zwiebeln sind ein fester Bestandteil vieler Gerichte. Doch die Zubereitung, besonders das Schneiden der Knollen, kann ganz schön anstrengend sein. Damit dieses Problem schon bald der Vergangenheit angehört, zeigen wir hier, wie Sie Zwiebeln ganz einfach würfeln können.

2. Test: Wie frisch sind Eier?

Haben Sie immer im Blick, ob die Eier im Kühlschrank noch genießbar sind? Wenn nicht, brauchen Sie sie aber nicht gleich wegzuwerfen, denn wir zeigen Ihnen einen Trick, mit dem Sie testen können, wie frisch die Eier sind.

3. Perfekte Pfannkuchen

Es geht doch nichts über richtig leckere Pfannkuchen! Es ist jedoch gar nicht so einfach, diese in eine schöne Form zu bringen. Darum zeigen wir Ihnen, wie Sie mithilfe eines kleinen Tricks die Pfannkuchen auch optisch perfekt hinbekommen.

4. Knoblauch schälen

Manche Menschen können Knoblauch einfach nicht riechen! Dabei ist die würzige Knolle super gesund und aus der Küche nicht mehr wegzudenken. Doch das Schälen der einzelnen Zehen schreckt viele ab. Doch wir haben die Lösung!

5. Braten ohne Fettspritzer

Viele Lebensmittel müssen vor dem Essen gebraten werden, damit sie ihr volles Aroma entfalten können. Leider kann es beim Braten sein, dass einzelne Fetttropfen aus der Pfanne spritzen. Das macht nicht nur Dreck, sondern kann auch die Kleidung ruinieren. Wir zeigen Ihnen einen effektiven Trick, wie Sie ohne Fettspritzer braten.

6. Zitronen auspressen

Ob für eine Sauce, einen Kuchen oder eine leckere Limonade: In viele Rezepte gehört frisch gepresster Zitronensaft. Mit diesem praktischen Trick bekommen Sie aus den gelben Zitrusfrüchten besonders viel Saft.

7. Champignons schneiden

Champignons sind lecker und gesund. Aber leider ist es auch etwas mühselig, die Pilze zu schneiden. Dabei kann gerade das auch extrem einfach sein. Wie das sein kann? Das zeigen wir Ihnen in diesem Video!

8. Wein einfrieren

Kennen Sie diese Situation nicht auch? Sie haben abends Gäste eingeladen, essen zusammen und trinken etwas Wein. Und am Ende des Abends bleibt eine halbleere Flasche Wein über. Doch schütten Sie den Rest nicht weg, sondern frieren Sie ihn ein – das funktioniert ganz einfach.

9. Milch kocht nicht über

Wenn es draußen mal wieder kalt ist, ist ein heißer Kakao eine leckere Möglichkeit, sich etwas aufzuwärmen! Doch dabei gibt es ein Problem: überkochende Milch! Doch mit diesem praktischen Trick bleibt die Küche in Zukunft sauber.

10. Apfel schneiden

„An apple a day keeps the doctor away“ – Äpfel sind nicht nur unfassbar gesund, sondern schmecken auch gut. Sogar das Kerngehäuse könnte man theoretisch mitessen, doch das mögen nur die wenigsten. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen, wie Sie Äpfel ganz schnell perfekt schneiden können.

 
-Wie schneide ich einen Apfel?? Das kann doch wohl nicht der Ernst der Redaktion -sein. Viel zu viel Abfall. -Der Trick mit den Pilzen ist uralt. -Die Moderatorin braucht ja fast ne Minute, um einmal den Topfrand einzupinseln. ... Sehr dürftiger Beitrag, Leute.
 
purer schwachsinn, was soll das denn neee nee
 
schwachsinn . . . .
 
Vieles kannte ich schon aber Ihre Artikel sind Nützlich und ganz nach meinem Geschmack
 
steife Moderatorin, sie ist unglaubwürdig! ich glaube nicht dass Sie oft kocht, so wie sie z.B. die Zwiebeln schneidet, da tun jedem Koch die Augen weh. Was soll der Quatsch mit dem Pfannkuchenteig zuerst in eine Ketchupflasche? Was soll da umweltgerecht sein?
Schreiben Sie einen Kommentar