McCain Rösti zurückgerufen

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Rösti McCain

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes wurden die "McCain Rösti" zurückgerufen. Der Grund hierfür sei der Fund von weißen, harten Plastikteilen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Produktrückruf

Von dem Produktrückruf betroffen sind die "McCain Rösti" in der 450-Gramm- sowie 1000-Gramm-Packung und den folgenden Kennzeichnungen:

  • 450g-Packung, Chargen-Nummer G 29/10/2015, MHD: 10/2017
  • 1000g-Packung, Chargen-Nummer G 21/10/2015, Zeitfenster 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr, MHD: 10/2017

Verbraucher, die die entsprechenden Produkte gekauft haben, werden gebeten, diese keinesfalls zu verzehren und zu entsorgen. McCain erstattet den Kaufpreis der Produkte zurück, wie der Hersteller jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gibt.

Plastikteile gefunden

Der Grund für den Produktrückruf sind darin gefundene weiße, harte Plastikteile. Diese könnten scharfe Kanten von drei bis vier Zentimeter Länge und bis zu einem Zentimeter Breite aufweisen. Daher besteht beim Abbeißen oder Kauen der Röstis ein gewisses Verletzungsrisiko.

(jbo)

Schreiben Sie einen Kommentar