0

Smoothiepulver zurückgerufen

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 06. Sep. 2018
Alnavit Smoothiepulver "Grashüpfer"

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma Alnavit GmbH die Smoothiepulver "Grashüpfer" sowie "Pflanzenfreund" zurück. Der Grund ist ein Verdacht auf eine Verunreinigung mit dem Bakterium Escherichia coli (E. coli).

0
Drucken

Produktrückruf

Von dem Produktrückruf betroffen sind die folgenden Smoothiepulver von Alnavit:

  • "Grashüpfer" in der 120-Gramm-Packung und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 22.04.2017
  • "Pflanzenfreund" in der 105-Gramm-Packung und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 26.06.2017

Verdacht auf E. coli-Bakterien

In Bio-Gerstengraspulver, das in der gleichen Produktion verwendet wurde, wurden Keime des Typs E. coli festgestellt. Diese können Erbrechen, Durchfall und Fieber verursachen.

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass verunreinigte Ware auch in die Smoothiepulver eingeflossen ist, werden die Produkte vorsorglich zurückgerufen. Kunden, die die Smoothiepulver bereits gekauft haben, werden gebeten, diese nicht zu verzehren und in die Verkaufsstelle zurückzubringen.

(jbo)

Top-Deals des Tages

69% reduziert: Jamie Oliver Edelstahl Pfanne 28 cm von Tefal
VON AMAZON
Preis: 99,99 €
30,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 25% reduziert: Küchengeräte & Haushaltshelfer
VON AMAZON
78,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 25% reduziert: Küchengeräte & Haushaltshelfer
VON AMAZON
29,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar