"Der Ernährungs-Check"

Tim Mälzer: "Es gibt kein ungesundes Essen"

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Es gibt kein ungesundes Essen
Es gibt kein ungesundes Essen

Der Begriff "gesunde" Ernährung hat Tim Mälzer immer gestört. Da trifft es sich gut, dass er nun für die ARD den großen "Ernährungs-Check" machen darf. Als Fortsetzung der "Markencheck"-Reihe überprüft Tim Mälzer am Montagabend ( Februar 2012)) vermeintlich ungesunde Lebensmittel und beweist, dass man alles essen kann, solange man sich an die individuelle Kalorienmenge hält. Allerdings gelingt es Mälzer kaum, den Spannungsbogen über 45 Minuten zu halten.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
 
Die These, man könne essen, was man wolle, ist vollkommen lächerlich. Ich wünschte, sowohl die sogenannten Experten, als auch die Autoren hier würden sich eingehend mit entsprechenen aktuellen Studien, vor allem Langzeitstudien beschäftigen. Vor allem natürlich in englischer Sprache. Das hier ist unhaltebarer Trivialmist, wie man ihn in jeder Fernsehzeitschrift serviert bekommt.
Schreiben Sie einen Kommentar