1
Show "The Biggest Loser"

Warum Fett immer wiederkommt

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 06. Sep. 2018

Studie an "The Biggest Loser"-Kandidaten zeigt: Der Stoffwechsel ist noch Jahre nach der Diät so stark verlangsamt, dass es fast unmöglich ist, das Wunschgewicht zu halten.

1
Drucken

Es klingt wie ein Traum, der endlich in Erfüllung geht: Bei der Reality-TV-Sendung "The Biggest Loser" werden übergewichtige Menschen über Monate zum Wunschgewicht gecoacht, um dann in ein neues, tolles, attraktives Leben zu starten. So auch Danny Cahill, der im Jahr 2009 das Finale der US-Sendung für sich entschied. Abgesehen davon, dass das Format hart an der Würde der teilnehmenden Menschen kratzt, ist der Gewichtsverlust leider nicht von Dauer.

Heute, sieben Jahre nach der Show, hat der 46-jährige Cahill 45 der 107 in sieben Monaten abgenommenen Kilos wieder auf den Rippen. Damit ist er nicht allein: Die meisten Teilnehmer der Show haben ihr altes Gewicht wieder erreicht oder sind sogar schwerer als vorher

Stoffwechsel bleibt dauerhaft im Keller

Was für die Teilnehmer ein herber Schlag ist, sehen Wissenschaftler als wichtige Datenbasis für die Bekämpfung von Fettleibigkeit. Der US-amerikanische Forscher Kevin Hall hat die Teilnehmer der 8. "The Biggest Loser"-Staffel über sechs Jahre begleitet und herausgefunden, dass der Körper einiges daran setzt, sein "altes" Gewicht wieder zu erreichen. 

“Beängstigend und erstaunlich zugleich" nennt Hall die Ergebnisse seiner Forschungsarbeit an den TV-Show-Teilnehmern. Er fand heraus, dass sich der Stoffwechsel seiner Probanden durch das Abnehmprogramm dauerhaft so stark verlangsamte, dass ihr Organismus nicht genug Kalorien verbrennen konnte, um das Wunschgewicht zu halten.

Danny Cahills Stoffwechsel beispielsweise verbrennt noch heute, sieben Jahre nach der Show, 800 Kalorien pro Tag weniger als bei einem vergleichbar großen und alten Mann. Man kann sich vorstellen, welche Auswirkungen dieser geringe Grundumsatz auf die Ernährung hat und wie schwer es ist, sich zu disziplinieren – oder, im Fall von Cahill, sogar unmöglich. Denn der Körper, so scheint es, ist bestrebt, das alte Gewicht zurück zu erlangen, und drosselt dafür über Jahre den eigenen Verbrauch. 

Mehr als ein Drittel der US-amerikanischen Erwachsenen ist fettleibig – ihnen dürfte nach dem Abspecken Ähnliches blühen wie den "The Biggest Loser"-Kandidaten: ein Teufelskreis aus Diät, Frustessen und Gewichtszunahme. 

Aus den Studienergebnissen erhofft man sich neue Erkenntnisse für die Prävention und Therapie von Übergewicht und Fettleibigkeit. Bis dahin lautet die wirksamste Prävention ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung und hohe Alltagsaktivität – so wandern die Kilos gar nicht erst auf die Rippen. 

(lin) 

Top-Deals des Tages

SUNTEC Luftentfeuchter DryFix 20 Pure [Für Räume bis 150 m³ (~63 m²), Entfeuchtungsleistung = 20 l/Tag, Luftreinigungsfunktion, inkl. Wäschetrocknung, 380 Watt]
VON AMAZON
Preis: 349,95 €
152,99 €
Läuft ab in:
Obst-und Gemüsebeutel aus Bio-Baumwolle, Wiederverwendbare Produce Taschen, Einkaufsnetz baumwollbeutel Brotbeutel, Eco-Friendly Net Bags für Lebensmitteleinkauf und Lagerung, Hand-Made Doppelt genäht Langlebiger und waschbar - Set mit 6 Taschen
VON AMAZON
15,29 €
Läuft ab in:
THE SUB Heineken Edition, Krups VB650E10, Luxus-Design von Marc Newson. Genießen Sie zu Hause Premium-Fassbier, Fassbiere aus der ganzen Welt, Extrakühl bei 2° C serviert
VON AMAZON
89,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Bisherige Kommentare

 
Dann ist das ganze Gerede rund um das Abnehmen völlig unnötig. Somit können sie hier alle Rezepte, dir irgendwie zum abnehmen führen sollen, ersatzlos streichen. Das wäre die Konsequenz. Aber mal ehrlich, es ist doch wirklich nichts neues, das der Körper (Stoffwechsel) extrem abnimmt, wenn dem Körper weniger Nährstoffe zugeführt werden und es eine gewaltige Disziplin erfordert, das tatsächlich durchzuhalten. Und da mit zunehmenden Alter der Stoffwechsel so oder so deutlich verlangsamt, ist das alles kein großes Wunder. Die jungen Frauen, die sich hier mit flachem Bauch ablichten lassen, werden in 20 Jahren sehr viel anders aussehen und zulegen; so sehr sie auch daran glauben mögen, das es so bleibt.

Schreiben Sie einen Kommentar