bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
bookmark_border
URL kopieren
chat_bubble
Kommentar
Pinterest
Nächster Artikel

Pulled Meat aus dem Backofen Pulled Chicken

Wer sagt, dass man nur aus Rind- und Schweinefleisch köstliches Pulled Meat herstellen kann? Auch Hähnchenfleisch eignet sich hervorragend zum genussvollen Zerrupfen. Wir haben uns bei Tobi und Andi vom Blog KochBock inspirieren lassen und ihr tolles Pulled Chicken-Rezept leicht abgewandelt. 

So gelingt Pulled Chicken

Zutaten

  • 4 schöne Hähnchenschenkel mit Rückenstück
  • 1/2 rote Zwiebel 

…für die Marinade: 

  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL süßes Paprikapulver 
  • ½ TL Knoblauchpulver 
  • ½  TL Chilipulver
  • ¼ TL gemahlener Zimt
  • ¼ TL Salz

Zubereitung

  1. Ofen auf 135 °C (Ober- und Unterhitze) einstellen
  2. Zutaten für die Marinade vermengen
  3. Hähnchenschenkel waschen, trocken tupfen und rundherum die trockene Marinade einarbeiten 
  4. Die Hähnchenschenkel in einer ausreichend großen Auflaufform in den Backofen schieben. Dort bleiben sie für mindestens zweieinhalb Stunden. 
  5. Zwiebel in grobe Würfel schneiden
  6. Nach Ende der Garzeit die Hähnchenschenkel aus der Form heben, den Bratensaft aufbewahren. 
  7. Haut von den Schenkeln entfernen und beiseite legen
  8. Das Fleisch mit zwei Gabeln vom Knochen zupfen und mit der Zwiebel in einer Pfanne in etwas Öl anbraten. Etwas von dem Bratensatz dazugeben. 
  9. Haut in kleine Stücke schneiden, ebenfalls kurz anbraten. 
  10. Alles zusammen mit etwas Bratensaft in eine Schüssel geben und nach Lust und Laune zu Burgern oder Wraps verarbeiten. 

Tipp: Köstlich mit selbst gemachtem Cole Slaw

(lin)

Übersicht zu diesem Artikel

Top-Deals des Tages

Zeller 24801 Hackblock, Gummibaum, ca. 42 x 27 x 5,5 cm
VON AMAZON
Preis: 29,99 €
19,99 €
Läuft ab in:
Microplane Reibe - Professional Serie - feine Reibe 38004
VON AMAZON
Preis: 29,95 €
19,95 €
Läuft ab in:
25% reduziert: Verschiedene Gartenprodukten
VON AMAZON
Preis: 21,99 €
21,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Bisherige Kommentare

Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo E.Schrod, vielen Dank für Ihren Hinweis. Das Rezept wurde angepasst. Herzliche Grüße, Ihr Eat Smarter-Team
 
Im Rezept Pulled Beef ist die Zucker- und Essigmenge nicht klar.

Schreiben Sie einen Kommentar