0
Drucken
0

Kamillentee gegen Schnupfen und Entzündungen

Januar 2005 - Imperial College London

Mundgeruch Schwarzer Tee
Das Trinken von Kamillentee kann gegen Schnupfen und auch Krämpfe während der Menstruation helfen. Fünf Tassen täglich für die Dauer von zwei Wochen sind ausreichend, um Muskelkrämpfe zu lockern und Entzündungen zu bekämpfen. Das Team des Imperial College London testete den Urin von 14 gesunden Kamillenteetrinkern. Seit Jahren wurde die Kamille laut BBC gegen Entzündungen, als leichtes Beruhigungsmittel und gegen Magengeschwüre eingesetzt. Zusätzlich wurde berichtet, dass antioxidative und antimikrobielle Eigenschaften hat. Das Team um Elaine Holmes untersuchte die Auswirkungen des Konsums von Kamillentee im Körper. Der Urin der Teilnehmer wurde täglich vor und nach der Einnahme des Tees getestet. Das Teetrinken erhöhte die Werte des entspannenden Glycins und des entzündungshemmenden Hippurats. Nach dem Ende der zweiwöchigen Testphase blieben die Werte beider Substanzen für bis zu zwei Wochen erhöht. Mehr: Imperial College London

Top-Deals des Tages

Jerrybox Schminkspiegel Kosmetikspiegel mit Beleuchtung
VON AMAZON
20,99 €
Läuft ab in:
Rivanto Holz-Geschenkbox mit Herz-Bilderrahmen
VON AMAZON
9,99 €
Läuft ab in:
Torrex 30280 Dampfentsafter aus Edelstahl Ø26/15L für alle Herdarten geeignet inkl. Induktion
VON AMAZON
31,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar